direkt zum Inhalt

Schumacher, Gert-Horst

Prof. Dr. med. habil. Dr. med. dent.

Lehr- und Forschungsgebiete:
Lehre: Vorlesungen, Kurse, Seminare in Anatomie für Studenten der Medizin, Zahnmedizin, Sport, Facharztausbildungen und Weiterbildungen, Lehrbuchproduktionen für alle Teilgebiete der Anatomie
Forschung: Quantitative Morphologie, stomatologische Anatomie, Teratologie, Medizinische Geschichte

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)rehcamuhcs.tsroh-treg

Lebensdaten:
geboren am 21.05.1925 in Berlin
Familie:
Vater Johann Friedrich Ferdinand Schumacher
Mutter Therese Schumacher, geb. Preuß

Kurzbiographie:
1943 Abitur, Hohenlychen
1943-1945 Deutsche Wehrmacht, Kriegseinsatz in Ostpreußen, Verwundung
1945-1946 Dolmetscherschule Englisch, Berlin
1946-1952 Studium der Humanmedizin und der Zahnmedizin, Univ. Greifswald
1954-1959 wiss. Assistent, Oberarzt, Dozent am Institut für Anatomie, Univ. Greifswald; Geschäftsführender Institutsdirektor (1958)
1959 Professor mit Lehrauftrag und Direktor des Instituts für Anatomie, Univ. Rostock
1969 o. Professor für Anatomie
1990 Emeritierung
seit 1990 Gastprofessuren in Hongkong, Thailand, Finnland und Lettland, Vertretung von Professuren in Mainz (1992) und Marburg (1992-1996)
akademische Abschlüsse:
Studium 1951 Staatsexamen Zahnheilkunde, Univ. Greifswald
Studium 1952 Staatsexamen Medizin, Univ. Greifswald
Promotion 1953 Dr. med., Univ. Greifswald
Titel der Arbeit: Über strukturelle und funktionelle Kernveränderungen in aktivierten reticulohistiozytären Geweben.
Promotion 1954 Dr. med. dent., Univ. Greifswald
Titel der Arbeit: Beiträge zur Kiefermuskulatur der Schildkröten.
Habilitation 1958 Dr. med. habil. (Anatomie), Univ. Greifswald
Titel der Arbeit: Funktionelle Morphologie der Kaumuskulatur des Menschen im Vergleich zu ernährungsbiologisch eindeutig differenzierten Säugetieren.

akademische Selbstverwaltung:
1959-1990 Direktor des Instituts für Anatomie
1961-1963 Vorsitzender der ärztlichen Vorprüfung
1975-1985 Vorsitzender der Kulturkommission der Medizinischen Fakultät
1976-1980 Vorsitzender der Facharztkommission Anatomie
1978-1984 Studienjahresbetreuer der Medizinischen Fakultät
Funktionen:
Chefredakteur, Herausgeber und Beiratsmitglied verschiedener wiss. Zeitschriften
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina
Anatomische Gesellschaft
Gesellschaft Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Univ. Greifswald und Rostock
Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte
Gesellschaft Naturforscher und Ärzte Univ. Rostock
Deutscher Hochschulverband
Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten
Ehrungen:
Medaillen, Diplome, wiss. Gesellschaften und von Univ.
Ehrenmitgliedschaften in wiss. Gesellschaften
Ehrenprofessur einer ausländischen Univ.
Paul-Harris-Fellow of the Rotary Foundation of Rotary International
Ehrensymposium zum 80. Geburtstag am 23. Mai 2005, Univ. Rostock

Werke (Auswahl):
Schumacher, G.-H.: Funktionelle Morphologie der Kaumuskulatur, VEB G. Fischer Verlag, Jena 1961.
Schumacher, G.-H.: Der maxillo-mandibuläre Apparat unter dem Einfluß formgestaktender Faktoren, Nova Acta Leopoldina, N. F., Bd. 33, Nr. 182.
Schumacher, G.-H.: Monster und Dämonen. Unfälle der Natur. Eine Kulturgeschichte. Quintessenz Verlags GmbH, Edition Q, Berlin 1993, 1. Südkoreanische Ausgabe 1996.
Schumacher, G.-H.: Regulationen und Adaptationen im Kraniofazialen Wachstum. In: Symposion der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie. Bad Homburg 1998. Urban und Vogel, München 1991, 1-32.
Schumacher, G.-H.: Principles of Skeletal Growth. In: Fundamentals of Craniofacial Growth. Ed. by A. D. Dixon, D. A. Hoyte and O Rönning. CRC Press, Boca Raton, New York 1997, 1-21.
Schumacher, G.-H.: Unzeitgemäß in den Zeiten. Autobiographie eines Rostocker Anatomen. Verlag Redieck&Schade, Rostock, 2013.

weitere Literatur:
Zeitzeugenbericht von Herrn Prof. Dr. Gert-Horst Schumacher am 21. Dezember 2007. In: Krüger, Kersten (Hg.): Die Universität Rostock zwischen Sozialismus und Hochschulerneuerung. Zeitzeugen berichten. Teil 3, Rostock 2009, S. 388-431. (RosDok-Dokument öffnen interner Link)
Rückschau auf eine Vita mit 80 Jahren [Rostock 2005], Autobiographie und Bibliographie eigener Publikationen [Rostock 2004], zusammengestellt von Gert-Horst Schumacher, Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern Schwerin.
Who is Who. Namenstexte der Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur. 14. Aufl. Berlin 2009, S. 789.

eingestellt / geändert:
20.12.2006,  editorCP /  19.05.2014,  relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Gert-Horst Schumacher" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://cpr.uni-rostock.de/metadata/cpr_person_00001337
(abgerufen am 31.08.2014)
schumacher_gert-horst_pic.jpg