Kaibel, Georg

direkt zum Inhalt

Kaibel, Georg

Prof.
1881-1883 o. Professor der Philologie

Fakultät:
1881-1883 Philosophische Fakultät
Lehr- und Forschungsgebiete:
griechische Epigrammatik, Epigraphik, zweite Sophistik, griechische Komödie
Fachgebiet:
18.40 Klassische Sprachen und Literaturen: Allgemeines

Lebensdaten:
geboren am 30.10.1849 in Lübeck
gestorben am 12.10.1901 in Göttingen
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Friedrich Kaibel (1810-1885),  Musikalienhändler, Lübeck
Mutter Louise Helene Kaibel, geb. Meyer (1816-1877)
andere Enkel: Peter von Oertzen (1924-2008),  o. Professor für Politische Wissenschaft, Univ. Hannover und Politiker in der SPD

Kurzbiographie:
1868 Abitur, Lübeck
1868-1872 Studium, Univ. Göttingen und ab 1869 Univ. Bonn
1872-1874 Stipendiat am Deutschen Archäologischen Institut, Rom
1875-1879 Gymnasiallehrer, Berlin
1880 ao. Professor der Klassischen Philologie, Univ. Breslau
1881-1883 o. Professor der Philologie, Univ. Rostock
1883-1885 o. Professor, Univ. Greifswald
1885-1897 o. Professor, Univ. Straßburg
1897-1901 o. Professor, Univ. Göttingen
akademische Abschlüsse:
Promotion 1871 Dr. phil., Univ. Bonn
Titel der Arbeit: De monumentorum aliquot Graecorum carminibus.
Habilitation 1878 Dr. phil. habil. (Klassische Philologie), Univ. Göttingen

Funktionen:
1870 ordentliches Mitglied des Philologischen Seminars
ab 1882 Mitherausgeber des "Hermes"
Ehrungen:
Preußischer Roter Adler Orden IV. Kl.

Werke (Auswahl):
Epigrammata Graeca ex lapidibus conlecta. Berlin 1878.
De inscriptione Halaesina commentariolus. Rostock 1882.
Aristoteles Schrift vom Staatswesen der Athener. Straßburg 1891.
Sophokles Elektra. Leipzig 1896.
De Phrynicho sophista. Göttingen 1899.

Quellen:
Personalakte Georg Kaibel, UAR (Zuarbeit von Alexander Zacher)
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv II 672,246-319; III 456,79-80 (WBIS)
Wilamowitz-Moellendorff, Ulrich von: Abschiedsworte am Sarge des Professors Dr. Georg Kaibel, Dienstag den 15. October 1901 gesprochen und aus der Erinnerung aufgezeichnet. Göttingen 1901.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
10.11.2010, klabahn  /  23.10.2018, btamm
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Georg Kaibel" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002487
(abgerufen am 17.12.2018)