Detharding, Georg Christoph

direkt zum Inhalt

Detharding, Georg Christoph

 
1733-1760 Professor der Medizin und höherer Mathematik (herzoglich)
1760-1784 Professor der Medizin (1. Professur) an der Univ. Bützow

Fakultät:
1733-1760 Medizinische Fakultät
1760-1784 Universität Bützow, Medizinische Fakultät
Fachgebiet:
44 Medizin
90 Gelehrte

Lebensdaten:
geboren am 10.04.1699 in Güstrow
gestorben am 09.10.1784 in Bützow
Familie:
Vater Georg Detharding,  Professor in Rostock (Link öffnen Link)

akademische Abschlüsse:
Promotion 1721 Mag. art., Univ. Rostock
Promotion 1725 Dr. med., Univ. Rostock

akademische Selbstverwaltung:
1762-1763 Rektor, Univ. Bützow
Funktionen:
herzoglicher Leibarzt
Hofrat
Physikus für die Ämter Schwaan, Doberan, Kröpelin, Neubukow

weitere Literatur:
Koppe, Johann Christian: Jetztlebendes gelehrtes Mecklenburg. 2. Stück, Rostock, Leipzig 1783, S. 58-76. (Link öffnen externer Link)
Etwas von gelehrten Rostockschen Sachen, 1737, S. 117, S. 154, S. 320, S. 400; 1739, S. 208, S. 437; 1741, S. 16, S. 288, S. 352, S. 686, S. 718, S. 858; 1743, S. 402.
Krey, Joh. Bernh.: Andenken an hiesige Gelehrte, 7. Stück (1816), S. 62-64.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
23.09.2009, klabahn  /  12.08.2016, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Georg Christoph Detharding" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00000184
(abgerufen am 27.04.2017)