Pegel, Konrad

direkt zum Inhalt

Pegel, Konrad

 
1508-1513 Magister, Regent des Pädagogiums "Porta Coeli"
1531/32-1567 Professor der Pädagogik, Rhetorik und Mathematik (rätlich)

Fakultät:
1508-1513 Philosophische Fakultät
1531/32-1567 Philosophische Fakultät
Fachgebiet:
90 Gelehrte

weitere Vornamen:
Chuenradius
Lebensdaten:
geboren am 14.04.1487 in Wismar
gestorben am 13.11.1567 in Rostock
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Bernhard Pegel,  Ratsherr
Mutter Margarethe Pegel
Ehefrau Anna Pegel, geb. Bolte (1513-1585)
Sohn Magnus Pegel,  Professor der Niederen Mathematik (rätlich), Univ. Rostock (Link öffnen Link)
Tochter Margarethe Chytraeus, geb. Pegel, verheiratet mit David Chytraeus
Tochter Anna Battus, geb. Pegel, verheiratet mit Levin Battus

Kurzbiographie:
Schulbesuch in Wismar (?)
1505-1509 Studium, Univ. Rostock
1509-1514 Leiter des Pädagogiums "Porta Coeli", Rostock
1514-1532 Pädagogus von Magnus, dem Sohn von Herzog Heinrich V. von Mecklenburg, Schwerin
ab 1520 Studium, Univ. Wittenberg
1532-1567 Professor der Pädagogik, Rhetorik und Mathematik (rätlich), Univ. Rostock
1556-1567 Bischöflicher Offizial und Archidiakon, Rostock
1567 Im Amt verstorben
akademische Abschlüsse:
Promotion 1507 Bacc. art., Univ. Rostock
Promotion 1508 Mag. art., Univ. Rostock

weitere Informationen:
Leitete mit Arnold Burenius die ersten Schritte zur Umwandlung der Universität Rostock in eine protestantische Universität ein.
Nahm an der reformatorischen Kirchenvisitation 1534 und 1544 in Mecklenburg teil.

Werke (Auswahl):
Dialogus Theophili Ac Archiae De Poenitentia. Rostock 1516.

Quellen:
LHAS
Album Academiae Vitebergensis S. 100. (Link öffnen externer Link)
weitere Literatur:
Hofmeister, Adolf: Conrad und Magnus Pegel. In: Beiträge zur Geschichte der Stadt Rostock 4 (1907) 4, S. 55-62. (Link öffnen externer Link)
Krey, Joh. Bernh.: Andenken an hiesige Gelehrte, 3. Stück (1813), S. 10-12; Anhang (1816), S. 53.
Krey, Joh. Bernh.: Beiträge zur mecklenburgischen Kirchen- und Gelehrtengeschichte, Erster Band (1818), S. 161-162.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
01.06.2006, editorCP  /  23.11.2018, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Konrad Pegel" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001089
(abgerufen am 17.12.2018)