Buchka, Gerhard von

direkt zum Inhalt

Buchka, Gerhard von

Dr. iur.
weitere Vornamen:
Friedrich Ludwig Ernst Anton
Lebensdaten:
geboren am 22.12.1851 in Neustrelitz
gestorben am 12.11.1935 in Rostock
Familie:
Vater Hermann (von) Buchka (1821-1896),  Jurist im mecklenburgischen Staatsdienst, zuletzt Staatsrat im Justizministerium, Gutsbesitzer
Mutter Elisabeth, geb. von Stein,  Schwester des Rostocker Professors Heinrich von Stein (Link öffnen Link)

Kurzbiographie:
1869 Abitur, Schwerin
1871-1873 Studium der Rechte an den Univ. München, Göttingen und Rostock, Promotion an der Univ. Rostock
ab 1873 Beamter im mecklenburgischen Justizdienst beim Domanialamt Schwerin und an Gerichten in Rostock, Schwerin, Güstrow und ab 1886 am Oberlandesgericht Rostock
1893-1898 Abgeordneter der deutsch-konservativen Partei im Deutschen Reichstag
1898-1900 Direktor der Kolonialabteilung beim Auswärtigen Amt in Berlin
1902 nach Kuraufenthalten in Italien und der Schweiz Rückkehr nach Mecklenburg, Ernennung zum Vizekanzler (ab 1918 Regierungsbevollmächtigten) an der Univ. Rostock
1929 Ruhestand

Funktionen:
1902-1929 Direktor des Konsistoriums in Rostock
1902-1929 Provisor des Klosters zum Heiligen Kreuz in Rostock bis zur Auflösung des Klosters 1920, danach Provisor bei der Kirchenökonomie in Rostock
Vorstandsmitglied der Deutschen Kolonialgesellschaft
Ehrungen:
1898 Ernennung zum Kaiserlichen Wirklichen Geheimen Legationsrat
1911 Ehrenmitglied des St.-Georgs-Vereins Deutscher Edelleute und Patrizier

Werke (Auswahl):
Vergleichende Darstellung des Bürgerlichen Gesetzbuches für das Deutsche Reich und des Gemeinen Rechts. 3 Bde., Berlin 1897-1903.
Landesprivatrecht der Großherzogtümer Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz. Halle an der Saale 1905.

Quellen:
Buchsteiner, Martin: Der Mecklenburger Gerhard v. Buchka und die Kolonialpolitik des Deutschen Reiches 1898-1900. Staatsexamensarbeit Univ. Rostock 2006.
Buchsteiner, Martin: Gerhard von Buchka (1851–1935). Vom mecklenburgischen Justizbeamten zum Direktor der Kolonialabteilung im Auswärtigen Amt. In: Mecklenburgische Jahrbücher 122 (2007), S. 223-252.
Buchsteiner, Martin: Art. Buchka, Gerhard von. In: Biographisches Lexikon für Mecklenburg. Bd. 7, Rostock 2013, S. 58-62.
weitere Literatur:
Nachlass der Familie von Buchka 1801-1935 Univ.-Archiv Rostock. (Link öffnen externer Link)
Deutsches Biographisches Archiv II 192, 230-232; III 126, 14-15 (WBIS).
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
10.06.2008, klabahn  /  19.07.2017, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Gerhard von Buchka" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00000004
(abgerufen am 18.11.2017)