Herpertz, Sabine

direkt zum Inhalt

Herpertz, Sabine

Prof. Dr. med. habil.
2003-2009 Professorin für Psychiatrie und Psychotherapie

Fakultät:
2003-2009 Medizinische Fakultät
Institut:
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Lehr- und Forschungsgebiete:
Persönlichkeitsstörungen, Borderline- und antisoziale Persönlichkeitsstörung, Impulsivität, Affektforschung, Interaktion Emotion und Kognition, funktionelle Bildgebung, Psychophysiologie
Fachgebiet:
44 Medizin

Homepage:
Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Univ. Heidelberg (Link öffnen externer Link)

weitere Vornamen:
Christiane
Lebensdaten:
geboren am 16.04.1960 in Oberhausen (Rheinland)
Konfession:
katholisch
Familie:
Vater Herbert Herpertz
Mutter Gisela Herpertz

Kurzbiographie:
1978 Abitur, Oberhausen
1978-1985 Studium der Humanmedizin, Univ. Bonn
1985 Approbation als Ärztin
1985-1987 Assistenzärztin am Neurologischen Rehabilitationszentrum "Godeshöhe", Bonn
1987-1989 Assistenzärztin an der Neurologischen Klinik der Krankenanstalten "Bergmannsheil", Univ.-Klinik Bochum
1989-1993 Assistenzärztin an der Psychiatrischen Klinik, RWTH Aachen
1990 Anerkennung als Ärztin für Neurologie
1992 Anerkennung als Ärztin für Psychiatrie
1993-2003 Oberärztin (ab 2001 Leitende Oberärztin) an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, RWTH Aachen
1996 Anerkennung als Ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
1998 Anerkennung als Ärztin für Psychotherapeutische Medizin
2001-2003 C3-Professur für Experimentelle Psychopathologie, RWTH Aachen
2003-2009 Professorin für Psychiatrie und Psychotherapie, Univ. Rostock
seit 2009 Professorin für Psychiatrie, Univ. Heidelberg
akademische Abschlüsse:
Promotion 1986 Dr. med., Univ. Frankfurt am Main
Titel der Arbeit: Arbeitsbedingte Erkrankungen der Bäckergesellen im historischen Rückblick.
Habilitation 1997 Dr. med. habil. (Psychiatrie und Psychotherapie), RWTH Aachen
Titel der Arbeit: Impulsivität und Impulskontrolle bei Persönlichkeitsstörungen. Eine empirisch-experimentelle Studie.

akademische Selbstverwaltung:
2003-2009 Direktorin der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Univ. Rostock
Mitglied der Forschungskommission
Mitglied der Promotionskommission
Funktionen:
seit 2009 Direktorin der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Univ. Heidelberg
Vorstandsmitglied, Beisitzer Psychotherapie, Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde
Boardmember, International Federation of Psychotherapy

Werke (Auswahl):
Bertsch K, Gamer M, Schmidt B, Schmidinger I, Walther S, Kaestel T, Schnell K, Büchel C, Domes G, Herpertz SC. (2013) Oxytocin reduces social threat hypersensitivity in females with borderline personality disorder. Am J Psychiatry 170(10):1169-1177.
Domes G, Heinrichs M, Kumbier E, Grossmann A, Hauenstein KH, Herpertz SC. (2013) Effects of intranasal oxytocin on the neural basis of face processing in autism spectrum disorder. Biol Psychiatry 74(3):164-171.
Schulze L, Domes G, Krueger A, Berger C, Fleischer M, Prehn K, Schmahl C, Grossmann A, Hauenstein K, Herpertz SC. (2011) Neuronal correlates of explicit emotion regulation in borderline personality disorder. Biol Psychiatry 69(6):564-173.
Herpertz SC, Mueller B, Wenning B, Qunaibi M, Lichterfeld C, Konrad K, Herpertz-Dahlmann B (2005): Response to emotional stimuli in boys with conduct disorder. Am J Psychiatry 162:1100-1107.
Herpertz SC, Werth U, Lukas G, Qunaibi BS, Schuerkens A, HJ Kunert, R Freese, M Flesch, R Mueller-Isberner, M Osterheider, Sass H (2001) Emotion in criminal offenders with psychopathy and borderline personality disorder. Archives of General Psychiatry 58:737-745.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2013)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
01.06.2006, editorCP  /  28.08.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Sabine Herpertz" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00000097
(abgerufen am 24.11.2017)