Kück, Ursula

direkt zum Inhalt

Kück, Ursula

Prof. Dr. sc. oec.
1992-2007 Professorin für Statistik

Fakultät:
1992-2007 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Institut für Wirtschaftsinformatik, -mathematik und -statistik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Statistik
Fachgebiet:
85 Betriebswirtschaft

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)kceuk.alusru

weitere Vornamen:
Elsa
Lebensdaten:
geboren am 21.07.1943 in Sömmerda (Thüringen)
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Herbert Kuhl
Mutter Elsa Kuhl

Kurzbiographie:
1961 Abitur, Sömmerda
1961-1965 Studium der See- und Hafenwirtschaft, Univ. Rostock
1965-1971 Assistententätigkeit am Institut für Statistik der Ingenieurökonomischen Fakultät, Univ. Rostock; Geburt der Kinder Dörte und Lars
1971-1974 wiss. Mitarbeiterin im Direktorat für Forschung, Univ. Rostock
1974-1992 wiss. Oberassistentin am Institut für Rechnungsführung und Statistik der Sektion Sozialistische Betriebswirtschaft, Univ. Rostock; Geburt des dritten Kindes Holger
1992 Berufung zur Professorin für Statistik, Univ. Rostock
2007 Emeritierung
akademische Abschlüsse:
Studium 1965 Dipl.-Ökonom, Univ. Rostock
Promotion 1971 Dr. oec., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Möglichkeiten zur Vorausberechnung der Grundmittelentwicklung eines sozialistischen Industriebetriebes mittels statistisch-mathematischer Methoden, dargestellt am Beispiel eines Schiffbaubetriebes.
Habilitation 1981 Dr. sc. oec., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Zur Planung und Analyse der Leistungsfähigkeit für die Linienschiffahrt.

akademische Selbstverwaltung:
1992-2005 Sprecherin des Instituts für Wirtschaftsinformatik, -mathematik und -statistik
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Deutsche Statistische Gesellschaft
Ehrungen:
1982 Univ.-Preis für Forschung, 3. Stufe
1988 Univ.-Preis für Ausbildung und Erziehung, 1. Stufe

Werke (Auswahl):
Möglichkeiten der Vorausberechnung der Grundmittelentwicklung eines sozialistischen Industriebetriebes mittels statistisch-mathematischer Methoden, Dissertation A, Rostock 1971.
Zur Planung und Analyse der Leistungsfähigkeit für die Seeschifffahrt, Dissertation B, Rostock 1981.
Die Analyse der Leistungen im Seeverkehr, Schriftenreihe der Ingenieurhochschule für Seefahrt Warnemünde/Wustrow, Heft 1 (1978).
Kosten- und Ergebnisrechnung im Reedereibetrieb, Schriftenreihe der Ingenieurhochschule für Seefahrt Warnemünde/Wustrow, Heft 5 (1981).
Lebenserwartung in Mecklenburg-Vorpommern 1985 bis 1995. In: Regionale Sterblichkeit in Deutschland, Göttingen 2002.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: September 2013)
weitere Literatur:
Zeitzeugenbericht von Frau Prof. Dr. Ursula Kück am 9. November 2007. In: Krüger, Kersten (Hg.): Die Universität Rostock zwischen Sozialismus und Hochschulerneuerung. Zeitzeugen berichten. Teil 3, Rostock 2009, S. 540-570. (RosDok-Dokument öffnen interner Link)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
01.06.2006, editorCP  /  28.08.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Ursula Kück" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00000307
(abgerufen am 22.11.2017)