Aepinus, Angelius Johann Daniel

direkt zum Inhalt

Aepinus, Angelius Johann Daniel

 
1746-1760 Professor der Eloquenz (herzoglich)
1760-1763 Professor der Logik und Metaphysik an der Univ. Bützow

Fakultät:
1746-1760 Philosophische Fakultät
1760-1763 Universität Bützow, Philosophische Fakultät
Fachgebiet:
90 Gelehrte

Lebensdaten:
geboren am 10.05.1718 in Rostock
gestorben am 28.02.1784 in Rostock
Familie:
Vater Franz Albert Aepinus,  Professor in Rostock (Link öffnen Link)
Bruder Franz Ulrich Theodosius Aepinus,  Physiker, Astronom, Professor an der Berliner Akademie der Wissenschaften, später an der Petersburger Akademie

akademische Abschlüsse:
Promotion 1739 Mag. art., Univ. Rostock

akademische Selbstverwaltung:
1763-1764 Rektor, Univ. Bützow
Funktionen:
Hofrat
Kanzleirat

weitere Literatur:
Koppe, Johann Christian: Jetztlebendes gelehrtes Mecklenburg. 1. Stück, Rostock, Leipzig 1783, S. 1-9. (Link öffnen externer Link)
Krey, Joh. Bernh.: Andenken an hiesige Gelehrte, 1. Stück (1814), S. 15; Anhang (1816), S. 25.
Krey, Joh. Bernh.: Beiträge zur mecklenburgischen Kirchen- und Gelehrtengeschichte, Erster Band (1818), S. 24, S. 48.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
23.09.2009, klabahn  /  29.08.2016, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Angelius Johann Daniel Aepinus" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00000441
(abgerufen am 28.03.2017)