Brandstädt, Andreas

direkt zum Inhalt

Brandstädt, Andreas

Prof. Dr. rer. nat. habil.
1994-2014 Professor für Theoretische Informatik

Fakultät:
1994-2003 Fakultät für Ingenieurwissenschaften
2004-2014 Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Institut:
Institut für Informatik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Theoretische Informatik
Fachgebiet:
54 Informatik

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu.kitamrofni(ta)ba
Homepage:

weitere Vornamen:
Wilhelm Paul Friedrich
Lebensdaten:
geboren am 17.01.1949 in Arnstadt (Thüringen)
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Wilhelm Brandstädt
Mutter Charlotte Brandstädt, geb. Baumgarten

Kurzbiographie:
1967 Abitur, Arnstadt
1967-1974 Studium der Mathematik und Theoretischen Informatik, Univ. Jena
1974-1990 Assistent bzw. Oberassistent in der Komplexitätstheoriegruppe von Prof. Wechsung, Univ. Jena
1990 Assistent in der Gruppe von Prof. Weihrauch, FernUniv. Hagen
1991-1994 Professor für Informatik am Fachbereich Mathematik, Univ. Duisburg
1994-2014 Professor für Theoretische Informatik am Institut für Informatik, Univ. Rostock
1996 Gastprofessor, Rutgers Univ. (New Brunswick, New Jersey, USA)
2000 Gastprofessor, Univ. Metz (Frankreich), Univ. Amiens (Frankreich)
zahlreiche Gastaufenthalte in den USA, Kanada, Frankreich, Österreich, Israel
2014 Emeritierung
akademische Abschlüsse:
Promotion 1976 Dr. rer. nat., Univ. Jena
Titel der Arbeit: Über einige Klassen nichthierarchischer stochastischer Prozesse.
Habilitation 1983 Dr. sc. nat. (Komplextheorie), Univ. Jena
Titel der Arbeit: Zu Raum- und Zeitkompliziertheitsklassen auf nichtdeterministischen Turingakzeptoren.

wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)
Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV)
Deutscher Hochschulverband (DHV)

Werke (Auswahl):
Graph Classes: A Survey, (mit Jeremy P. Spinrad, Vanderbilt University, Nashville (USA) und Van Bang Le, Universität Rostock; Monographie in der Reihe SIAM Monographs on Discrete Math. and Applications (1999).
Homogeneously orderable graphs (mit F.F. Dragan und F. Nicolai), Theoretical Computer Science 172 (1997) 209-232.
Dually chordal graphs (mit den Coautoren F.F. Dragan, V.D. Chepoi und V.I. Voloshin), SIAM J. Discrete Mathematics 11 (1998) 437-455.
Distance approximating trees for chordal and dually chordal graphs (mit V.D. Chepoi und F.F. Dragan), Journal of Algorithms 30 (1999) 166-184.
Linear time algorithms for Hamiltonian problems on (claw,net)-free graphs (mit F.F. Dragan und E. Köhler), SIAM J. Computing 30 (2000) 1662-1677.
Nachweis von Publikationen:
Publikationsverzeichnis auf der Institutshomepage (Link öffnen externer Link)
Google Scholar (Link öffnen externer Link)
dblp computer science bibliography (Link öffnen externer Link)

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Dezember 2015)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
01.06.2006, editorCP  /  05.01.2016, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Andreas Brandstädt" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00000665
(abgerufen am 19.11.2017)