Kreyenfeld, Michaela

direkt zum Inhalt

Kreyenfeld, Michaela

Prof. Dr. rer. pol.
2005-2012 Juniorprofessorin für Ursachen und Konsequenzen des Demographischen Wandels

Fakultät:
2005-2012 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Institut für Soziologie und Demographie
Lehr- und Forschungsgebiete:
Ursachen und Konsequenzen des Demographischen Wandels
Fachgebiet:
71 Soziologie
74.80 Demographie

weitere Vornamen:
Regina
Lebensdaten:
geboren am 27.09.1969 in Dortmund
Familie:
Vater Wilhelm Kreyenfeld
Mutter Ingrid Kreyenfeld

Kurzbiographie:
1989 Abitur, Dortmund
1990-1996 Studium der Sozialwissenschaft, Univ. Bochum
1996-1998 wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozialpolitik, Univ. Bochum
1998-2002 Doktorandin in der Forschungsgruppe "Soziale Dynamik und Fertilität", Max-Planck-Institut für demografische Forschung Rostock
2002-2004 wiss. Mitarbeiterin in der Abteilung "Fertilität und Familiendynamik im heutigen Europa", Max-Planck-Institut für demografische Forschung Rostock
2005 Forschungsprofessorin, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung Berlin
2005-2012 Juniorprofessor für Ursachen und Konsequenzen des Demographischen Wandels, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1996 Dipl.-Soziologin, Univ. Bochum
Promotion 2002 Dr. rer. pol., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Employment and fertility - East Germany in the 1990s.

Funktionen:
seit 2005 Mitglied des Beraterkreises des Forschungsdatenzentrums des Statistischen Bundesamts und der Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder
2007-2009 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Demographie
seit 2007 Mitglied des Herausgebergremiums der "Zeitschrift für Familienforschung"
2008-2011 Mitglied des GESIS (Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften e.V.)-Nutzerbeirats
seit 2011 Mitglied des Rates für Sozial- und Wirtschaftsdaten
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Population Association of America (PAA)
Sektion "Familiensoziologie" der DGS
Verein für Socialpolitik

Werke (Auswahl):
Huinink, Johannes/ Kreyenfeld, Michaela/ Trappe, Heike (Eds.) (2012): Familie und Partnerschaft in Ost- und Westdeutschland: Ähnlich und doch immer noch anders. Verlag Babara Budrich (Im Erscheinen).
Kreyenfeld, Michaela/ Andersson, Gunnar/ Pailhé, Ariane (Eds.) (2012): Economic Uncertainty and Family Dynamics. Demographic Research (Special Collection 12).
Kreyenfeld, Michaela/ Martin, Valerie (Eds.) (2011): The Dynamics of Stepfamilies in Cross-National Perspective. Schwerpunktheft der Zeitschrift für Familienforschung 23.
Konietzka, Dirk/ Kreyenfeld, Michaela (2005): Nichteheliche Mutterschaft und soziale Ungleichheit Zur sozioökonomischen Differenzierung der Familienformen in Ost- und Westdeutschland. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 57(1): 32-61.
Kreyenfeld, Michaela (2004): Fertility Decisions in the FRG and GDR. Demographic Research Special Collection 3(11): 276-318.
Hank, Karsten/ Kreyenfeld, Michaela (2003): A multilevel analysis of child care and women’s fertility decisions in Western Germany. Journal of Marriage and Family 65: 584-596.
Kreyenfeld, Michaela (2003): Crisis or adaptation reconsidered: A comparison of East and West German fertility in the first six years after the ‘Wende’. European Journal of Population 19(4): 303-329.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2013)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
01.06.2006, editorCP  /  15.01.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Michaela Kreyenfeld" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00000704
(abgerufen am 18.11.2017)