Münch, Ernst

direkt zum Inhalt

Münch, Ernst

Prof. Dr. phil. habil.
1993-1998 Privatdozent für Mecklenburgische Landesgeschichte
seit 1998 apl. Professor für Geschichte des Mittelalters / Mecklenburgische Landesgeschichte

Fakultät:
seit 1993 Philosophische Fakultät
Institut:
Fachbereich Geschichtswissenschaften (ab 1999 Historisches Institut)
Lehr- und Forschungsgebiete:
Geschichte des Mittelalters, Mecklenburgische Landesgeschichte
Fachgebiet:
15 Geschichte

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)hcneum.tsnre
Homepage:

weitere Vornamen:
Ludolf Paul
Lebensdaten:
geboren am 26.10.1952 in Rostock
Familie:
Vater Friederich Ludolfus Münch
Mutter Christa Ilse Rita Helga Münch, geb. Dümke

Kurzbiographie:
1971 Abitur, Rostock
1971-1980 Studium der Geschichte und Germanistik; Zusatzstudium; Teilaspirantur und Forschungsstudium, Univ. Rostock und Univ. Moskau
1980-1985 wiss. Assistent an der Sektion Geschichte, Univ. Rostock
1985-1993 Oberassistent an der Sektion Geschichte, Univ. Rostock
1991 Umhabilitation auf Mittelalterliche Geschichte und Mecklenburgische Landesgeschichte, Univ. Rostock
1993 Privatdozent, Univ. Rostock
seit 1998 Professor, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1975 Dipl.-Historiker, Univ. Rostock
Promotion 1980 Dr. phil., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Studien zu den bäuerlich-feudalherrlichen Beziehungen und ihrer Entwicklung in der Epoche der vollen Entfaltung des Feudalismus, insbesondere im südostdeutschen Raum (12.-14. Jahrhundert).
Habilitation 1987 Dr. sc. phil. (Allgemeine und Deutsche Geschichte des Mittelalters), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Studien zur Agrargeschichte Mecklenburgs im 12.-14. Jahrhundert.

akademische Selbstverwaltung:
1988-1990 stellv. Direktor der Sektion Geschichte
1990-1992 stellv. Sprecher bzw. Sprecher Fachbereich Geschichtswissenschaften
Funktionen:
1982-1990 Vorstandsmitglied Hansische Arbeitsgemeinschaft der Historikergesellschaft der DDR
zurzeit stellv. Vorsitzender des Vereins für mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde
seit 2011 Vorsitzender der Historischen Kommission für Mecklenburg
seit 2014 Vorsitzender des Vereins für Rostocker Geschichte

Werke (Auswahl):
Das Rostocker Grundregister (1600-1820), hg. von Ernst Münch, Rostock 1998/99.
Toitenwinkel und Rostock. Zur Geschichte einer Hassliebe, Rostock 2002.
Das Wismarer Grundbuch (1677/80-1838), hg. von Ernst Münch, Rostock 2002/04.
Ernst Münch/Ralf Mulsow, Das alte Rostock und seine Straßen, 2. Aufl., Rostock 2010.
Wolf Karge/Ernst Münch/Hartmut Schmied, Die Geschichte Mecklenburgs, 5. Aufl., Rostock 2011.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Dezember 2015)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
06.12.2006, editorCP  /  11.12.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Ernst Münch" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001273
(abgerufen am 20.11.2017)