Schadeloock, Gustav

direkt zum Inhalt

Schadeloock, Gustav

 
1778-1789 Professor der Physik und Metaphysik (rätlich)
1789-1798 Professor der Metaphysik (rätlich)
1798-1819 Professor der Astronomie und niederen Mathematik (rätlich)

Fakultät:
1778-1819 Philosophische Fakultät
Fachgebiet:
90 Gelehrte
31 Mathematik

Lebensdaten:
geboren am 27.07.1732 in Stettin
gestorben am 02.05.1819 in Rostock
Familie:
Vater Stadtsekretär

akademische Abschlüsse:
Promotion 1774 Mag. art., Univ. Greifswald

weitere Literatur:
Lissok, Michael: Das Wirken des Rostocker Universitätsgelehrten Gustav Schadeloock (1732-1819) als Bausachverständiger, praktischer Architekt, Lehrer und Publizist auf dem Gebiet der Baukunst. In: Jakubowski, Peter; Münch, Ernst (Hg.): Wissenschaftliche Tagung Universität und Stadt anlässlich des 575. Jubiläums der Eröffnung der Universität Rostock. Rostock 1995, S. 167-187.
Koppe, Johann Christian: Jetztlebendes gelehrtes Mecklenburg. 3. Stück, Rostock, Leipzig 1784, S. 187-194. (Link öffnen externer Link)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
23.09.2009, klabahn  /  22.06.2014, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Gustav Schadeloock" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001300
(abgerufen am 23.06.2017)