Holze, Heinrich

direkt zum Inhalt

Holze, Heinrich

Prof. Dr. theol. habil.
seit 1995 Professor für Kirchengeschichte

Fakultät:
seit 1995 Theologische Fakultät
2007-2012 Interdisziplinäre Fakultät
Fachgebiet:
11 Theologie, Religionswissenschaft

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)ezloh.hcirnieh
Homepage:

Lebensdaten:
geboren am 13.01.1955 in Hildesheim
Konfession:
evangelisch-lutherisch
Familie:
Vater Henry Holze
Mutter Irmela Holze, geb. Stakemann

Kurzbiographie:
1973 Abitur, Stadthagen (Niedersachsen)
1973-1975 Bundeswehr
1975-1980 Studium der evangelischen Theologie, Kirchliche Hochschule Bethel, Univ. Zürich, Univ. Münster und Univ. Göttingen; Stipendiat des Evangelischen Studienwerks Villigst
1980-1982 Erstes und zweites theologisches Examen der Konföderation evangelischer Kirche in Niedersachsen; Ordination zum Pfarrer der hannoverschen Landeskirche
1982-1985 Assistent, Theologische Akademie Celle bei Hannover
1985-1990 wiss. Assistent für Kirchengeschichte, Kirchliche Hochschule Bethel-Bielefeld
1990-1995 Privatdozent an der Kirchlichen Hochschule Bethel-Bielefeld
1990-1993 Pfarrer in Osnabrück
1993-1995 Studienleiter in der Abteilung für Theologie und Studien beim Lutherischen Weltbund, Genf (Schweiz)
1995 Berufung auf den Lehrstuhl für Kirchengeschichte, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Promotion 1985 Dr. theol., Univ. Göttingen
Titel der Arbeit: Zwischen Studium und Pfarramt. Die Entstehung des Predigerseminars in den welfischen Fürstentümern zur Zeit der Aufklärung.
Habilitation 1989 Dr. theol. habil. (Kirchengeschichte), Kirchliche Hochschule Bethel/Bielefeld
Titel der Arbeit: Erfahrung und Theologie im frühen Mönchtum. Untersuchungen zu einer Theologie des monastischen Lebens bei den ägyptischen Mönchsvätern, Johannes Cassian und Benedikt von Nursia.

akademische Selbstverwaltung:
2000-2008 Mitglied des Konzils
2002-2004 Dekan (THF)
2007-2009 Mitglied des Vorstandes des Departments Maritime Systems (INF)
2008-2012 Mitglied des Senats
2014-2016 Prodekan (THF)
2014-2016 Studiendekan (THF)
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie

Werke (Auswahl):
Zwischen Studium und Pfarramt (1985).
Erfahrung und Theologie im frühen Mönchtum (1992).
Die abendländische Kirche im hohen Mittelalter (2003).
Die Kirchen des Nordens in der Neuzeit (2011).
Migration und Kulturtransfer im Ostseeraum während der Frühen Neuzeit (2012).

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Dezember 2015)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
25.08.2006, editorCP  /  22.12.2015, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Heinrich Holze" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001440
(abgerufen am 24.11.2017)