Schattkowsky, Ralph

direkt zum Inhalt

Schattkowsky, Ralph

Prof. Dr. phil. habil.
1993-1998 Privatdozent für Neuere und Neueste Geschichte und Geschichte Osteuropas
1998 apl. Professor für Geschichte der Neuesten Zeit / Geschichte Osteuropas

Fakultät:
1993-1998 Philosophische Fakultät
Institut:
Historisches Institut
Fachgebiet:
15 Geschichte

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)ykswokttahcs.hplar
Homepage:
(Link öffnen externer Link)
Fakultät für Politikwissenschaften und Internationale Studien, Univ. Torun (polnisch) (Link öffnen externer Link)

Lebensdaten:
geboren am 10.12.1953 in Parchim (Mecklenburg)
Familie:
Vater Dr. theol. Horst Schattkowsky
Mutter Lotte Schattkowsky

Kurzbiographie:
1972 Abitur, Boizenburg an der Elbe (Mecklenburg)
1977-1992 befristeter Assistent, ab 1982 unbefristet, ab 1992 Oberassistent, Univ. Rostock
1993-1998 Privatdozent, Univ. Rostock
1998 apl. Professor, Univ. Rostock
2001-2004 Gastprofessuren, Univ. Torun (Polen)
2003-2009 ao. Professor, Univ. Torun (Polen)
seit 2009 o. Professor, Leiter des Lehrstuhls für Geschichte der Internationalen Beziehungen, Univ. Torun (Polen)
akademische Abschlüsse:
Studium 1977 Dipl.-Historiker, Univ. Rostock
Promotion 1983 Dr. phil., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Zum gemeinsamen Kampf deutscher und polnischer Kommunisten in Oberschlesien im Zeitraum 1918/19 bis 1933.
Habilitation 1991 Dr. phil. habil. (Neueste Geschichte), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Deutschland und Polen 1918/19 bis 1925. Studien zu den deutsch-polnischen Beziehungen zwischen Versailles und Locarno.

Ehrungen:
2015 Verdienstorden der Republik Polen

Werke (Auswahl):
Locarno und Osteuropa. Fragen eines europäischen Sicherheitssystems in den 20er Jahren, Hrsg., Marburger Studien zur Neueren Geschichte, Bd. 5, Marburg, Hitzeroth Verlag 1994, 203 S.
Deutschland und Polen von 1918/19 bis 1925. Deutsch-polnische Beziehungen zwischen Versailles und Locarno, Frankfurt/M 1994.
Regiony pograniczne Europy Środkowo-Wschodniej w XVI-XX wieku (Historische Grenzlandschaften Ostmitteleuropas im XVI. - XX. Jh.), Hrsg. und Mieczyslaw Wojciechowski, Toruń 1996. 218 S.
Mecklenburg und seine ostelbischen Nachbarn. Historisch-geographische und soziale Strukturen im regionalen Vergleich, Hrsg. u.a., Schwerin 1997. 380 S.
Studien zur ostelbischen Gesellschaftsgeschichte, Hrsg. und Ernst Münch, Bd. 1: Festschrift für Gerhard Heitz zum 75. Geburtstag, Rostock 2000, 544 S.
Identitätenwandel und nationale Mobilisierung in Regionen ethnischer Diversität. Ein regionaler Vergleich zwischen Westpreußen und Galizien am Ende des 19. und Anfang des 20 Jahrhunderts, Hrsg. und Michael G. Müller, Marburg 2004, 200 S.
Kirche und Nation. Westpreußen, Galizien und die Bukowina zwischen Völkerfrühling und Erstem Weltkrieg, Hamburg 2009, 410 S.
Prometheismus und Osteuropaforschung in der Zweiten Polnischen Republik, in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 61 (2012), Heft 4, S. 519-565.
Nachweis von Publikationen:
Publikationsverzeichnis auf der Institutshomepage (Link öffnen externer Link)

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Dezember 2015)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
14.12.2006, editorCP  /  05.01.2016, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Ralph Schattkowsky" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001454
(abgerufen am 18.11.2017)