Börner, Armin

direkt zum Inhalt

Börner, Armin

Prof. Dr. rer. nat. habil.
1995-2000 Privatdozent für Theoretische Organische Chemie
seit 2000 Professor für Organische Chemie (Asymmetrische Katalyse)

Fakultät:
seit 1995 Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Institut für Chemie
Fachgebiet:
35 Chemie

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)renreob.nimra
Homepage:

weitere Vornamen:
Heinz
Lebensdaten:
geboren am 29.08.1954 in Zwenkau
Konfession:
evangelisch

Kurzbiographie:
1975-1980 Pädagogikstudium für Biologie / Chemie und Chemiestudium an der Sektion Chemie, Univ. Rostock
1980-1983 Forschungsstudium
1984-1991 Zentralinstitut für Organische Chemie der Akademie der Wissenschaften, Bereich Komplexkatalyse
1986 Forschungspraktikum in der pharmazeutischen Industrie ("ISIS-Chemie" Zwickau)
1988 Forschungsaufenthalt am Institute of Chemical Technology Hyderabad (Dr. B. M. Choudary/Indien)
1991-1992 post-doctoral fellow am Laboratoire de Synthèse Asymétrique, Univ. Paris-Sud (Prof. H. B. Kagan/Frankreich)
1992-1996 Arbeitsgruppe für Asymmetrische Katalyse der Max-Planck-Gesellschaft
1993-1994 Gastprofessur, Univ. Würzburg
1994 Studienaufenthalt, Univ. Paris-Sud
1997 stellv. Abteilungsleiter am Institut für Organische Katalyseforschung (IfOK)
1998-1999 Bereichsleiter am Institut für Organische Katalyseforschung (IfOK)
seit 2000 Professor für Organische Chemie (Asymmetrische Katalyse), Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1980 Dipl.-Chemiker, Univ. Rostock
Promotion 1984 Dr. rer. nat., Univ. Rostock
Habilitation 1994 Dr. rer. nat. habil. (Theoretische Organische Chemie), Univ. Rostock

akademische Selbstverwaltung:
seit 1998 Bereichsleiter am Leibniz-Institut für Katalyse an der Univ. Rostock e.V.
Ehrungen:
1989 Institutspreis des Zentralinstituts für Organische Chemie der Akademie der Wissenschaften (AdW)
2001 Descartes-Preis der EU
1995 Otto-Röhm-Medaille

Werke (Auswahl):
Phosphorus Ligands in Asymmetric Catalysis – Synthesis and Application, A. Börner, Hrsg./Ed.; Wiley-VCH, Weinheim, 2008, 3 Volumes.
J. Holz, M. Quirmbach, A. Börner, Synthesis 1997, 983-1006. Strategies for the Synthesis of Chiral Hydroxy Phosphines - A Class of Versatile Ligands and Ligand Precursors for Asymmetric Catalysis.
I. A. Shuklov, N. V. Dubrovina, A. Börner, Synthesis 2007, 2925-2943. Fluorinated alcohols as solvents, co-solvents and additives in homogeneous catalysis.
B. Schäffner, F. Schäffner, S. Verevkin, A. Börner, Chem. Rev. 2010, 110, 4551-4581. Organic Carbonates as Solvents in Synthesis and Catalysis.
R. Franke, D. Selent, A. Börner, Chem. Rev. 2012, 112, 5675–5732. Applied Hydroformylation.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: September 2013)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
01.06.2006, editorCP  /  07.10.2013, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Armin Börner" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001459
(abgerufen am 19.11.2017)