Nieke, Wolfgang

direkt zum Inhalt

Nieke, Wolfgang

Prof. Dr. paed. habil.
1993-2013 Professor für Allgemeine Pädagogik

Fakultät:
1993-2013 Philosophische Fakultät
Institut:
Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Bildungsphilosophie, Interkulturelle Erziehung und Bildung, Umweltbildung, Identitätsbildung
Fachgebiet:
80 Pädagogik

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)ekein.gnagflow
Homepage:
des KOSMOS-Projekts (Link öffnen externer Link)
auf der Institutsseite (Link öffnen externer Link)

Lebensdaten:
geboren am 27.02.1948 in Paderborn
Konfession:
keine
Familie:
Vater Josef Nieke
Mutter Berta Nieke

Kurzbiographie:
1966 Abitur, Paderborn
1966-1971 Studium der Erziehungswissenschaft, Philosophie, Psychologie, Soziologie und Germanistik, Univ. Münster
1971-1973 Aufbaustudium der Erziehungswissenschaft und Soziologie
1973-1981 Wiss. Assistent für Allgemeine Pädagogik, Univ. Essen
1980-1992 Geschäftsführer des Instituts für Migrationsforschung, Ausländerpädagogik, Zweitsprachendidaktik, Univ. / Gesamthochschule Essen
1985-1987 Vertretung einer Professur für Schulpädagogik (C3), Univ. Bielefeld
1993-2013 Gründungsprofessor für Allgemeine Pädagogik, Univ. Rostock
seit 2013 weiterhin Leiter zweier Teilbereiche des Entwicklungsprojekts KOSMOS, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1971 M.A., Univ. Münster
Promotion 1976 Dr. paed., Univ. Essen
Titel der Arbeit: Der Diplom-Pädagoge. Gesellschaftlicher Bedarf, Ausbildung und Berufsperspektive.
Habilitation 1991 Dr. paed. habil., Univ. Essen
Titel der Arbeit: Zur Theorie interkultureller Erziehung. Kulturrelativismus als Herausforderung für die Pädagogik.

akademische Selbstverwaltung:
seit 1993 Direktor des Instituts für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik
1994-1996 Prorektor für Studium und Lehre
Fachbereichssprecher
Studiendekan
Mitglied des Konzils
Mitglied des Senats
Funktionen:
2000-2005 Sprecher der Kommission Bildungsphilosophie in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
2002-2005 Sprecher der Sektion Allgemeine Erziehungswissenschaft in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
2006-2010 Präsident des Erziehungswissenschaftlichen Fakultätentages
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Werke (Auswahl):
Der Diplom-Pädagoge. Gesellschaftlicher Bedarf, Ausbildung und Berufsperspektive. Weinheim: Beltz 1978.
Wolfgang Nieke/Jan Masschelein/Jörg Ruhloff (Hg.): Bildung in der Zeit. Zeitlichkeit und Zukunft – pädagogisch kontrovers. Weinheim: Deutscher Studien Verlag 2001.
Wolfgang Nieke/ Ludwig Pongratz/ Miachael Wimmer (Hg.): Bildungsphilosophie und Bildungsforschung. Bielefeld 2006.
Interkulturelle Erziehung und Bildung. Wertorientierungen im Alltag. Opladen: Leske + Budrich 1995, 3. überarbeitete und erweiterte Auflage 2008.
Kompetenz und Kultur. Beiträge zur Orientierung in der Moderne. Wiesbaden: Springer VS 2012. Link
Nachweis von Publikationen:
Publikationsverzeichnis auf der Institutshomepage (Link öffnen externer Link)

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2013)
weitere Literatur:
Constanze Berndt/Maik Walm (Hrsg) (2013): In Orientierung begriffen. Interdisziplinäre Perspektiven auf Bildung, Kultur und Kompetenz. Wiesbaden: Springer VS. - Festschrift zum 65. Geburtstag
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
06.12.2006, editorCP  /  14.12.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Wolfgang Nieke" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001527
(abgerufen am 20.09.2017)