Pazderski, Gerhard

direkt zum Inhalt

Pazderski, Gerhard

Prof. Dr. rer. nat. habil.
1965-1969 Professor mit Lehrauftrag für Mathematik
1969-1992 o. Professor für Theoretische Mathematik (Algebra und Geometrie)
1993 Professor (C4) für Algebra

Fakultät:
1965-1968 Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
1968-1990 Sektion Mathematik
1990-1994 Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Institut / Fachbereich Mathematik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Algebra mit Schwerpunkt Gruppentheorie
Fachgebiet:
31 Mathematik

E-Mail-Adresse:
ed.bew(ta)iksredzap.drahreg

weitere Vornamen:
Johannes
Lebensdaten:
geboren am 11.01.1928 in Halle
Konfession:
katholisch
Familie:
Vater Franz Pazderski
Mutter Erika Pazderski, geb. Braun

Kurzbiographie:
1947 Abitur, Halle
1947-1953 Studium der Mathematik mit Nebenfach Physik, Univ. Halle-Wittenberg
1953-1965 wiss. Assistent, ab 1960 Oberassistent, ab 1964 Dozent, Univ. Halle-Wittenberg
1965-1993 Professor mit Lehrauftrag, ab 1969 o. Professor für Theoretische Mathematik (Algebra und Geometrie), ab 1993 Professor (C4) für Algebra, Univ. Rostock
bis 1996 Fortsetzung der Lehrtätigkeit im Rahmen von Lehraufträgen
akademische Abschlüsse:
Promotion 1958 Dr. rer. nat., Univ. Halle
Habilitation 1963 Dr. rer. nat. habil., Univ. Halle

akademische Selbstverwaltung:
1973-1992 Wissenschaftsbereichsleiter
Funktionen:
seit 1998 Vorsitzender der Georg-Cantor-Vereinigung an der Martin-Luther-Univ. Halle-Wittenberg
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Deutscher Hochschulverband Mathematische Gesellschaft in Hamburg
Ehrungen:
Pestalozzi-Medaille in Silber

Werke (Auswahl):
Die Ordnungen, zu denen nur Gruppen mit gegebener Eigenschaft gehören. Arch. Math. (Basel) 10, 331-343 (1959).
Über lineare auflösbare Gruppen. Math. Nachr. 45, 1-68 (1970).
On the number of irresducible representations of a finite group. Arch. Math. (Basel) 44, 119-125 (1985).
On groups for which the lattice of normal subgroups is distributive. Beitr. Algebra Geom. 24, 185-200 (1987).
Noetherian equations for matrices. Acta Appl. Math. 52, 315-323 (1998).

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Dezember 2006)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
07.12.2006, editorCP  /  15.01.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Gerhard Pazderski" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001565
(abgerufen am 25.11.2017)