Nöldge-Schomburg, Gabriele

direkt zum Inhalt

Nöldge-Schomburg, Gabriele

Prof. Dr. med. habil.
1999-2017 Professorin (C4) für Anästhesiologie und Intensivtherapie

Fakultät:
1999-2011 Medizinische Fakultät
2012-2017 Universitätsmedizin
Institut:
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Fachgebiet:
44 Medizin

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu.dem(ta)grubmohcs-egdleon.eleirbag
Homepage:

weitere Vornamen:
Friederike Emilie
Lebensdaten:
geboren am 19.08.1951 in Neustadt an der Weinstraße
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Emil Schneider,  Bürgermeister
Mutter Ruth Schneider, geb. Muckle

Kurzbiographie:
1970 Reifeprüfung, Neustadt an der Weinstraße
1970-1976 Studium der Humanmedizin, Univ. Freiburg
1977 Approbation
1978-1999 Facharztausbildung, Stationsärztin und Oberärztin, Anästhesiologische Univ.-Klinik Freiburg
1982 Fachärztin für Anästhesiologie
1986, 1992 Fortbildungsaufenthalte, Transplantationszentrum Pittsburgh (USA)
1993 Venia legendi, Univ. Freiburg
1995 Weiterbildung Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin
1999 apl. Professorin, Univ. Freiburg
1999-2017 Professorin für Anästhesiologie und Intensivtherapie, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1976 Medizinisches Staatsexamen, Univ. Freiburg
Promotion 1977 Dr. med., Univ. Freiburg
Titel der Arbeit: Die diabetische Mikroangiopathie. Früherkennung mit der Urinprotein-Elektrophorese im Vergleich zu anderen Parametern.
Habilitation 1993 Dr. med. habil. (Anästhesiologie), Univ. Freiburg
Titel der Arbeit: Einfluss verschiedener anästhesiologischer Massnahmen auf die Sauerstoffversorgung der Leber. Eine tierexperimentelle Studie.

akademische Selbstverwaltung:
ab 2002 Mitglied des Fakultätsrates
2002-2004 Prodekanin für Haushalt, Planung und Struktur
2004-2006 Dekanin
ab 2008 Mitglied des Senats
Funktionen:
2004-2011 Mitglied des Kuratoriums des Univ.-Klinikums Hamburg-Eppendorf (UKE)
2005 Präsidentin des Deutschen Anästhesiekongresses in München
seit 2009 Landesvorsitzende, 2010 und 2013 Vizepräsidentin, 2011-2012 Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin in Mecklenburg-Vorpommern (DGAI)
seit 2011 Bestellung als Mitglied im Apparateausschuss der DFG
seit 2011 Bestellung als externe Sachverständige aus dem Bereich der Medizinischen Wissenschaft in den Aufsichtsrat des Univ.-Klinikums Essen
2011 Präsidentin des Deutschen Anästhesiekongresses in Hamburg
2011-2013 Mitglied im Aufsichtsrat der Stiftung Deutsche Anästhesiologie

Werke (Auswahl):
Wagner NM, Bierhansl L, Butschkau A, Noeldge-Schomburg G, Roesner JP, Vollmar B. TLR2-deficiency of cKit+ bone marrow cells is associated with augmented potency to stimulate angiogenic processes International Journal of Clinical and Experimental Pathology 2013, accepted for publication; IF 2,2
Bergt S, Wagner NM, Heidrich M, Butschkau A, Nöldge-Schomburg GE, Vollmar B, Roesner JP. Hydrocortisone reduces the beneficial effects of TLR2 deficiency on survival in a mouse model of polymicrobial sepsis. Shock 2013 Oct 1. [Epub ahead of print]; IF 2,6
Bergt S, Güter A, Grub A, Wagner NM, Beltschany C, Langner S, Wree A, Hildebrandt S, Nöldge-Schomburg G, Vollmar B, Roesner JP. Impact of toll-like receptor 2 deficiency on survival and neurological function after cardiac arrest: a murine model of cardiopulmonary resuscitation. PLoS One. 2013; 8: e74944; IF 3,7
Wagner NM, Bierhansl L, Nöldge-Schomburg G, Vollmar B, Roesner JP. Toll-like receptor 2-blocking antibodies promote angiogenesis and induce ERK1/2 and AKT signaling via CXCR4 in endothelial cells. Arterioscler Thromb Vasc Biol; 33: 1943-1951; IF 6,4
N.-M. Wagner, L. Bierhansl, G. E. F. Nöldge-Schomburg, B. Vollmar, J. P. Roesner Die pro-angiogene Wirkung einer TLR2 Inhibition geht mit einer verbesserten regenerativen Funktion knochenmarkstämmiger Stammzellen einher. Anästh Intensivmed 2013; 54: 378; IF 0,9
A. Grub, S. Bergt, N. Gros, B. Vollmar, G. E. F. Nöldge-Schomburg, J. P. Roesner In einem Mausemodell der kardiopulmonalen Reanimation zeigt der TLR-4 keinen Einfluss auf das Reanimationsergebnis. Anästh Intensivmed 2013; 54: 378; IF 0,9
N. Wagner, L. Bierhansl, G. E. F. Nöldge-Schomburg, B. Vollmar, J. P. Roesner Der Toll-like Rezeptor 2 moduliert Endothelzellfunktionenund Gefäßneubildungsprozesse Bedeutung der Interaktion von TLR2 mit dem SDF-1CXCR4 System Anästh Intensivmed 2012; 53: 417; IF 0,9
S. Bergt, A. Grub, A. Güter, C. Beltschany, S. Wagner, B. Vollmar, G. E. F. Nöldge-Schomburg, J. P. Roesner Pravastatin verbessert die Überlebensrate und die funktionell-neurologische Regeneration von Mäusen nach Herz-Kreislaufstillstand und Reanimation Anästh Intensivmed 2012; 53: 373; IF 0,9
S. M. Hergert, S. Koball, S. Machmüller, G. E. F. Nöldge-Schomburg, J. K. Schubert, J. P. Roesner Vancomycintherapie und Niereninsuffizienz – eine verhängnisvolle Kombination und Ihre Behandlung Anästhesiologie und Intensivmedizin 2012, 1: 46-49; IF 0,9

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2013)
weitere Literatur:
Helle Köpfe. Nordlichter aus Mecklenburg und Vorpommern. Rostock 2005.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
15.08.2006, editorCP  /  14.12.2017, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Gabriele Nöldge-Schomburg" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001579
(abgerufen am 23.06.2018)