Graßhoff, Jürgen

direkt zum Inhalt

Graßhoff, Jürgen

Prof. Dr. rer. oec. habil.
1992-2005 Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Rechnungswesen, Controlling, Wirtschaftsprüfung

Fakultät:
1992-2005 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Institut für Betriebswirtschaftslehre
Lehr- und Forschungsgebiete:
Rechnungswesen, Controlling und Wirtschaftsprüfung
Fachgebiet:
85 Betriebswirtschaft

weitere Vornamen:
Albin Friedrich
Lebensdaten:
geboren am 17.05.1940 in Magdeburg
Konfession:
keine
Familie:
Vater Fritz Graßhoff,  Industriekaufmann
Mutter Erika Graßhoff,  Verkäuferin

Kurzbiographie:
1958 Abitur
1958-1960 Lehre als Industriekaufmann
1960-1964 Studium der Wirtschaftswissenschaften, Univ. Leipzig
1964-1970 Leitung der Berufsausbildung und Erwachsenenbildung, Zentralverwaltung für Statistik Leipzig
1970-1977 Leitung Finanz- und Kostenplanung sowie Finanzierung, Dieselmotorenwerk Rostock
1977-1991 wiss. Assistent (ab 1982 Oberassistent) für Betriebswirtschaftslehre, Univ. Rostock
1992-2005 Professor und Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Rechnungswesen, Controlling, Wirtschaftsprüfung, Univ. Rostock
2005-2006 Lehrstuhlvertreter des umgewidmeten Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Unternehmensrechnung und Controlling, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1964 Dipl.-Ökonom, Univ. Leipzig
Promotion 1982 Dr. rer. oec., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Die Vorausbestimmung des Aufwandes bei der Erzeugnisentwicklung. Theoretische Grundlagen und methodische Vorschläge für den VEB Kombinat GISAG.
Habilitation 1986 Dr. sc. oec. (Betriebswirtschaftslehre), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Kosten im Entscheidungsprozess von Erzeugniserneuerungen.

akademische Selbstverwaltung:
1991 Direktor des Instituts für Unternehmensführung und Wirtschaftsinformatik, Univ. Rostock
1992-1994 Sprecher des Instituts für Betriebswirtschaftslehre
Mitglied des Fakultätsrates
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Schmalenbach-Gesellschaft e.V.
Internationaler Controller Verein e.V.
Ehrungen:
1970 Dr.-Theodor-Neubauer-Medaille in Bronze

Werke (Auswahl):
Programmdokumentation zum eigenen Rechnerprogramm "Rechnergestützte Kostenarbeit für Entscheidungen zur effektiven Erzeugniserneuerung", Wilhelm-Pieck-Universität Rostock, November 1987.
Betriebliches Rechnungswesen und Controlling. Arbeitsmaterialien für Grund-, Hauptstudium und Spezialisierung in einer betriebswirtschaftlichen Kerndisziplin. Band I: Betriebliches Rechnungswesen 1. Aufl. 1995, 2. Aufl. 1997, 3. Aufl. 1998, 4. Aufl. 2000, 5. Aufl. 2003, Hamburg: Verlag Dr. Kovač; Band II: Rechnungswesen und Controlling 1. Aufl. 1995, 2. Aufl. 1998, 3. Aufl. 2001, 4. Aufl. 2003, Hamburg: Verlag Dr. Kovač.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: August 2011)
weitere Literatur:
Jander, Heidrun; Krey, Antje (Hg.): Betriebliches Rechnungswesen und Controlling im Spannungsfeld von Theorie und Praxis. Festschrift für Prof. Dr. Jürgen Graßhoff zum 65. Geburtstag. Hamburg 2005.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
30.08.2006, editorCP  /  15.01.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Jürgen Graßhoff" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001617
(abgerufen am 25.11.2017)