Fegert, Jörg M.

direkt zum Inhalt

Fegert, Jörg M.

Prof. Dr. med. habil.
1997-2001 Professor für Kinder- und Jugendneuropsychiatrie und -psychotherapie

Fakultät:
1997-2001 Medizinische Fakultät
Institut:
Zentrum für Nervenheilkunde
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendneuropsychiatrie / Psychotherapie
Lehr- und Forschungsgebiete:
Kindesmisshandlung und Vernachlässigung, Migration, Sozialpsychiatrie und Effizienz psychosozialer Interventionen, ethische Folgen medizinischer Innovation
Fachgebiet:
44 Medizin

E-Mail-Adresse:
ed.mlu-kinilkinu(ta)tregef.greoj
Homepage:
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie, Univ. Ulm (Link öffnen externer Link)

Lebensdaten:
geboren am 15.11.1956 in Heilbronn

Kurzbiographie:
Medizinstudium, Univ. Nantes (Frankreich) und Freie Univ. Berlin; Gesangstudium in Frankreich; Soziologiestudium, Freie Univ. Berlin
Facharztausbildung, Freie Univ. Berlin
1991 Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Zusatzbezeichnung Psychotherapie; Arzt für Psychotherapeutische Medizin
1997-2001 Professor und Abteilungsleiter der Klinik für Kinder- und Jugendneuropsychiatrie / Psychotherapie, Univ. Rostock
1998-2001 Geschäftsführender Direktor des Zentrums Nervenheilkunde der Medizinischen Fakultät, Univ. Rostock
1998-1999 Gastprofessor, Univ. Innsbruck (Österreich)
seit 2001 Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie / Psychotherapie, Univ. Ulm
akademische Abschlüsse:
Promotion 1987 Dr. med., Freie Univ. Berlin
Habilitation 1995 Dr. med. habil. (Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik), Freie Univ. Berlin

Funktionen:
2003-2004 kommissarische chefärztliche Leitung der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Zentrum für Psychiatrie, Weissenau Ravensburg
seit 2004 Beratungsfunktion für die Leitungsgremien der Südwestdeutschen Zentren für Psychiatrie
Mitglied der Forschungskommission, Univ. Ulm
stellv. Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen beim Bundesministerium für Familie, Frauen Senioren und Jugend
Mitglied des Beratergremiums Kinderland Baden-Württemberg
Editor und Board Mitglied, Reviewer für zahlreiche Fachzeitschriften in Deutschland, Europa und USA
bis 2011 Mitglied in der Kommission für Arzneimittel für Kinder und Jugendliche
2006-2010 Studiendekan der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Mitglied der der American Academy of Child and Adolescent Psychiatry

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Dezember 2013)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
17.01.2007, editorCP  /  15.01.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Jörg M. Fegert" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001651
(abgerufen am 20.11.2017)