Siebe, Wilfried

direkt zum Inhalt

Siebe, Wilfried

Prof. Dr. rer. nat.
1994-2012 Professor für Volkswirtschaftslehre

Fakultät:
1994-2012 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Institut für Volkswirtschaftslehre
Lehr- und Forschungsgebiete:
Mikroökonomik, Finanzmärkte
Fachgebiet:
83 Volkswirtschaft

Lebensdaten:
geboren am 29.12.1946 in Preußisch Oldendorf
Familie:
Vater Christian Siebe
Mutter Hildegard Siebe

Kurzbiographie:
1966 Abitur
1966-1973 Studium der Mathematik, Univ. Münster
1973-1975 Studienreferendariat, Studienseminar Paderborn, 1975 Zweite Staatsprüfung für das höhere Lehramt, Münster
1975-1981 wiss. Mitarbeiter am Fachbereich Mathematik der Univ. Münster
1982-1987 wiss. Assistent am Institut für mathematische Wirtschaftsforschung der Univ. Bielefeld und an der wirtschaftstheoretischen Abteilung der Univ. Bonn
1988-1992 wiss. Angestellter an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Univ. Bielefeld
1992-1994 Research Fellow, Center for Operations Research and Econometrics der Univ. Catholique de Louvain
1994-2012 Lehrstuhl für Mikroökonomie der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, Univ. Rostock
2012 Emeritierung
akademische Abschlüsse:
Studium 1973 Dipl.-Mathematiker, Univ. Münster
Promotion 1980 Dr. rer. nat., Univ. Münster
Titel der Arbeit: Vererbbarkeitsuntersuchungen bei Inhalten und Maßen.
Habilitation 1991 (Volkswirtschaftslehre), Univ. Bonn
Titel der Arbeit: General Equilibrium with a Continuum of Oligopolies.

akademische Selbstverwaltung:
2002-2006 Promotionsbeauftragter der Wirtschafts- und Sozialwiss. Fakultät
2006-2010 Vorsitzender des Prüfungsausschusses Wirtschaftswissenschaften der Wirtschafts- und Sozialwiss. Fakultät

Werke (Auswahl):
"Szenarienplanung im Risikomanagement ~ Mit der Spieltheorie die Risiken der Zukunft erfolgreich steuern" - Mit einem Vorwort von Norbert Walter (Co-Autoren: V. Bieta, J. Kirchhoff, H. Milde), Weinheim: Wiley-VCH 2004.
"Risikomanagement und Spieltheorie ~ Wie Global Player mit Risiken umgehen müssen" (Co-Autoren V. Bieta, J. Kirchhoff, H. Milde), Bonn: Galileo Business 2002.
"Spieltheorie für Führungskräfte ~ Was Manager vom Militär über Strategie lernen können" (Co-Autor: V. Bieta), Wien: Ueberreuter 1998.
"General Equilibrium with a Continuum of Oligopolies", Habilitationsschrift, Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät, Universität Bonn, 1990.
"Vererbbarkeitsuntersuchungen bei Inhalten und Maßen", Dissertation, Institut für Mathematische Statistik, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Universität Münster, 1979.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Dezember 2015)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
12.02.2007, editorCP  /  05.01.2016, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Wilfried Siebe" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001695
(abgerufen am 22.11.2017)