Weber, Harald

direkt zum Inhalt

Weber, Harald

Prof. Dr.-Ing.
seit 1997 Professor für Elektrische Energieversorgung

Fakultät:
1997-2003 Fakultät für Ingenieurwissenschaften
seit 2004 Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Institut:
Institut für Elektrische Energietechnik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Netzberechnungen (Lastfluss, Kurzschluss, Schutz, Stabilität), Dynamische Modellierung von Elektroenergiesystemen, Netzregelung, Bereitstellung von Systemdienstleistungen, Simulation von Wasser- und thermischen Kraftwerken, Windkraftanlagen, Netzrückwirkungen, Oberschwingungsanalysen, Hochspannungstechnik, Regenerative Energien
Fachgebiet:
53 Elektrotechnik

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)rebew.dlarah
Homepage:

weitere Vornamen:
Werner
Lebensdaten:
geboren am 13.12.1954 in Heidenheim an der Brenz
Familie:
Vater Heinrich Weber,  Kraftfahrer
Mutter Ilse Weber, geb. Keil,  Hausfrau

Kurzbiographie:
1973-1974 Berufsaufbauschule Aalen, Fachschulreife
1974-1976 Technische Oberschule Stuttgart, fachgebundene Fachhochschulreife
1976-1981 Studium der Elektrotechnik, Univ. Stuttgart
1981-1982 Energieversorgung Schwaben, Abt. Hochspannungsschaltanlagen, Stuttgart
1982-1990 wiss. Mitarbeiter, Univ. Stuttgart
1991-1996 Elektrizitätsgesellschaft, Laufenburg (Schweiz)
seit 1997 Professor am Lehrstuhl Elektrische Energieversorgung, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1981 Dipl.-Ing., Univ. Stuttgart
Promotion 1991 Dr.-Ing., Univ. Stuttgart
Titel der Arbeit: Dynamische Netzreduktion zur Modalanalyse von Frequenz- und Leistungspendelungen in ausgedehnten elektrischen Energieübertragungsnetzen.

Funktionen:
1996-1999 Leiter Working Group "Control of Power", The International Federation of Accountants (IFAC)
1996-1999 Control of Power Plants and Power Systems
2005-2010 Leiter Working Group C6.08 "Integration of large share fluctuating generation", International Council on Large Electric Systems (CIGRE)
Fachausschuss V2 "Übertragung und Verteilung elektrischer Energie" (VDE, VDI, ETG, GMA)
Fachausschuss 7.16 "Netzregelung und Systemführung" (VDE, VDI, ETG, GMA)
Task Force "Öffentlichkeitsarbeit" (VDE, VDI, ETG, GMA)
Task Force "Energiespeicher" (VDE, VDI, ETG, GMA)
2006-2007 VDE Region Nord, Vorstandsvorsitzender
2006-2011 Mitglied der Ständigen Kommission des Fakultätentag für Elektrotechnik und Informationstechnik e.V. (FTEI)
2006-2011 stellv. Vorsitzender des Fakultätentag für Elektrotechnik und Informationstechnik e.V. (FTEI)
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik e. V. (VDE)
Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
Energietechnische Gesellschaft im VDE (ETG)
Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA)
Arbeitsgemeinschaft Simulation (ASIM)

Werke (Auswahl):
Weber, H.: Stabilitätsuntersuchungen in ausgedehnten elektrischen Energieübertragungsnetzen mit Modalanalyse - Anwendung neuer Methoden und Verfahren. Elektrizitätswirtschaft, Jg.90(1991), H. 21, S. 1185-1193.
Weber, H., D. Zimmermann: Identifikation der Regeldynamik und des Inselbetriebsverhaltens des Schweizer 240-MW-Hochdruck-Alpenkraftwerks Bärenburg (NOK). Bulletin SEV/VSE 2/1996.
Weber, H., B. Madsen,. H.-P. Asal, E. Grebe: Kennzahlen der Primärregelung im UCPTE-Netz und künftige Anforderungen. Elektrizitätswirtschaft, Jahrgang 96 (1997), Heft 4, S. 132-137.
Weber, H. und D. Zimmermann: Inselbetriebsverhalten von Wasserkraftanlagen. 5. GMA/ETG-Fachtagung "Netzregelung und Systemführung", 23.-24.02.2000 München.
Weber, H., M. Hladky, T. Haase, S. Spreng and C.N. Moser: High quality modelling of hydro power plants for restoration studies. IFAC-Symposium on Power Plants and Power Systems Control, July 21-26, 35, 38, 46, 47, 62, 66, 67, 69, 71, 2002, Barcelona, Spain.
Nachweis von Publikationen:
Publikationsverzeichnis auf der Institutshomepage (Link öffnen externer Link)

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2013)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
06.03.2007, ccwahrmann  /  26.01.2015, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Harald Weber" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001711
(abgerufen am 24.11.2017)