Bieritz, Karl-Heinrich

direkt zum Inhalt

Bieritz, Karl-Heinrich

Prof. Dr. sc. theol.
1992-2002 Professor für Praktische Theologie

Fakultät:
1992-2002 Theologische Fakultät
Lehr- und Forschungsgebiete:
Liturgiewissenschaft, Homiletik, Gemeindeleitung, Kirche und Kultur
Fachgebiet:
11 Theologie, Religionswissenschaft

Lebensdaten:
geboren am 10.12.1936 in Schmalkalden
gestorben am 05.08.2011 in Ihlowerfehn (Ostfriesland)
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Erich Bieritz,  Schaufensterdekorateur und Einzelhändler
Mutter Käthe Bieritz, geb. Köhler,  Hausfrau

Kurzbiographie:
1955 Abitur, Schmalkalden
1955-1960 Studium der evangelischen Theologie, Univ. Jena
1960-1964 wiss. Assistent am Institut für Praktische Theologie der Theologischen Fakultät. Univ. Jena
1964-1966 Pastor und Hilfsprediger, Sagard auf Rügen
1966-1969 Pfarrer, Sagard auf Rügen
1969-1972 Superintendent des Kirchenkreises Barth und Pfarrer in Barth (Pommersche Evangelische Kirche)
1972-1986 Dozent für Praktische Theologie am Theologischen Seminar Leipzig
1986-1990 Verlagslektor im Union Verlag Berlin; Lehraufträge an der Theologischen Fakultät, Humboldt-Univ. Berlin
1990-1992 Dozent für Religionspädagogik und Praktische Theologie, Humboldt-Univ. Berlin
1992-2002 Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät, Univ. Rostock
2002-2003 Wahrnehmung eines Lehrauftrags (Lehrstuhlvertretung) im WS 2002/03, Univ. Rostock
ab 2003 im Ruhestand in Ihlow (Ostfriesland)
akademische Abschlüsse:
Studium 1960 Erstes Theologisches Examen, Univ. Jena
Promotion 1963 Dr. theol., Univ. Jena
Titel der Arbeit: Die hochkirchliche Bewegung in Deutschland und die Gestaltung des Meßgottesdienstes.
Habilitation 1989 Dr. sc. theol. (Praktische Theologie), Humboldt-Univ. Berlin
Titel der Arbeit: Zur Lehre vom Gottesdienst. Beiträge zur Aufgabe, zum Gegenstand und zu den Verfahren der Liturgik als einer Disziplin der Praktischen Theologie.

akademische Selbstverwaltung:
1994-1996 Dekan
Funktionen:
1978-1980 Rektor des Theologischen Seminars Leipzig
1985-1991 Mitglied im Council (Vorstand) der Societas Liturgica
1994-1999 Mitglied der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs
1997-2002 Univ.-Prediger, Univ. Rostock
weitere (zeitweilige) Mitgliedschaft in kirchliche Gremien: Liturgischer Ausschuss der Evangelischen Kirche der Union (EKU), Liturgischer Ausschuss der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Gemeinsamer Liturgischer Ausschuss, Kontaktgruppe "Erneuerte Agende", Lutherische Liturgische Konferenz Deutschlands, Kommission für Kirchliche Arbeit mit Kindern und Konfirmanden beim Bund der Evangelischen Kirchen, Wiss. Beirat der Konfessionskundlichen Forschungsstelle
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Societas Liturgica
Internationale Arbeitsgemeinschaft für Hymnologie
Wiss. Gesellschaft für Evangelische Theologie
Ökumenischer Verein zur Förderung der Predigt

Werke (Auswahl):
Das Kirchenjahr. Feste, Gedenk- und Feiertage in Geschichte und Gegenwart. Berlin 1986, München 1987, 7. Auflage 2005; Übers. ins Niederländische (Het kerkelijk jaar. Christelijke feestdagen vroeger en nu, Amsterdam 1995), Italienische (Il tempo e la festa. L'anno liturgico cristiano, Genova 1996), Japanische (Kyokaireki. Shukusai no rekishi to gensai, Tokio 2003).
Zeichen setzen. Beiträge zu Gottesdienst und Predigt, Stuttgart 1995.
Liturgik (de Gruyter Lehrbuch), Berlin, New York 2004.
Grenzgebiet. Praktische Theologie zwischen Kultur und Kirche (Rostocker Theologische Studien, 14), Münster 2005.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Januar 2011)
weitere Literatur:
In memoriam Karl-Heinrich Bieritz †. 10. Dezember 1936 - 5. August 2011, in: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie Bd. 50 (2011), S. 7-8.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
15.05.2007, ccwahrmann  /  28.08.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Karl-Heinrich Bieritz" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001721
(abgerufen am 13.12.2017)