Runge, Walter

direkt zum Inhalt

Runge, Walter

Dr. rer. oec. habil. Dr. rer. nat.
1969-1972 Hochschuldozent für Operationsforschung
1972-1991 o. Professor für Anwendung mathematischer Methoden in der Wirtschaft

Fakultät:
1969-1990 Sektion Sozialistische Betriebswirtschaft
1990-1991 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Lehr- und Forschungsgebiete:
Praktische Anwendung der Bedienungstheorie, Simulation
Fachgebiet:
31 Mathematik
83 Volkswirtschaft

weitere Vornamen:
Otto
Lebensdaten:
geboren am 21.11.1934 in Solpke (Altmark)
gestorben am 20.02.2014
Familie:
Vater Walter Runge,  Zimmermann
Mutter Walli Runge,  Hausfrau

Kurzbiographie:
1953 Abitur, Gardelegen
1953-1958 Studium der Mathematik und Physik, Univ. Rostock
1958-1969 Assistent, Mitarbeiter am Mathematischen Institut / Rechenzentrum, Univ. Rostock
1969-1991 Hochschullehrer (Dozent / Professor), Univ. Rostock
seit 1991 freiberuflicher Dozent für die Lehrgebiete "Mathematik", "Statistik" und "Operations Research" sowie verwandter Anwendungsdisziplinen
seit 2000 Leiter des Studienortes Rostock des DAA-Technikums Essen, Gemeinnützige Fernstudium GmbH
akademische Abschlüsse:
Studium 1958 Dipl.-Mathematiker, Univ. Rostock
Promotion 1965 Dr. rer. nat., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Zur Theorie der integralen Rand- und Eigenwertprobleme zweiter Ordnung.
Habilitation 1972 Dr. sc. oec., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Zur Theorie und Praxis stochastischer Modelle der Operationsforschung unter besonderer Beachtung analytischer Modelle für Wartesysteme.

akademische Selbstverwaltung:
1971-1991 Mitglied des Wissenschaftlichen Rates
Funktionen:
Kammer der Technik, Urania, Bezirksvorstand Rostock
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Mathematische Gesellschaften der DDR
Gesellschaft für Operations Research
Ehrungen:
1972 Gauss-Ehrenplakette
1984 Humboldt-Medaille in Silber

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Juni 2007)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
06.06.2007, ccwahrmann  /  25.08.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Walter Runge" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001763
(abgerufen am 17.11.2017)