Lammel, Hans-Uwe

direkt zum Inhalt

Lammel, Hans-Uwe

Prof. Dr. med. habil.
2000-2006 Privatdozent für Geschichte der Medizin
seit 2006 apl. Professor für Geschichte der Medizin

Fakultät:
2000-2011 Medizinische Fakultät
seit 2006 Philosophische Fakultät
seit 2012 Universitätsmedizin
Institut:
Arbeitsbereich Geschichte der Medizin
Lehr- und Forschungsgebiete:
Lehre: Medizinische Terminologie, Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin
Forschung: Frühneuzeitliche Gelehrsamkeit; Wandel von Hippokrates-Bildern 1500-2000; Seuchengeschichte; außereuropäische Krankenhäuser
Fachgebiet:
15 Geschichte
44 Medizin

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)lemmal.ewu-snah
Homepage:

Lebensdaten:
geboren am 13.12.1952 in Burg bei Magdeburg
Familie:
Vater Hans Joachim Lammel,  Lehrer
Mutter Erika Lammel, geb. Schiewe

Kurzbiographie:
1971 Abitur, Berlin
1974-1980 Studium der Humanmedizin, Humboldt Univ. Berlin
1980-1994 Assistent am Institut für Geschichte der Medizin, Humboldt Univ. Berlin
postgraduales Studium der Geschichte, Kunstgeschichte (18. und 19. Jahrhundert) und Philosophiegeschichte
seit 1994 Leiter des Arbeitsbereiches Geschichte der Medizin, Univ. Rostock
2004-2005 Visiting Fellow am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien (IFK)
seit 2006 apl. Professor für Geschichte der Medizin, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1980 Dipl.-Mediziner, Humboldt-Univ. Berlin
Promotion 1986 Dr. med., Humboldt-Univ. Berlin
Titel der Arbeit: Nosologische und therapeutische Konzeptionen in der romantischen Medizin.
Habilitation 2000 Dr. med. habil. (Geschichte der Medizin), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Klio und Hippokrates. Eine Liaison littéraire des 18. Jahrhunderts und die Folgen für die Wissenschaftskultur bis 1850 in Deutschland.

akademische Selbstverwaltung:
seit 2004 Mitglied der Archivkommission und der Kommission 2019
seit 2008 Vorsitzender der Archivkommission und der Kommission 2019
seit 2010 Mitglied des Department 4 der INF "Wissen–Kultur–Transformation"
2011-2013 Vorstandsmitglied des Department 4 der INF "Wissen–Kultur–Transformation"
Funktionen:
seit 2002 Mitglied der Redaktion des Medizinhistorischen Journals
seit 2003 Mitbegründer und zus. mit Dr. Gisela Boeck Sprecher des Arbeitskreises für Rostocker Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte
Mitglied der Interdisziplinären Arbeitsgemeinschaft Ethik und Recht in der Medizin an der Univ. Rostock (ERMUR)
seit 2008 Mitglied DFG-Graduiertenkolleg „Kulturkontakt und Wissenschaftsdiskurs“ der Univ. Rostock und der Hochschule für Musik und Theater Rostock
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Verband der Historikerinnen und Historiker Deutschlands
Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte
Deutsche Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts
Hansischer Geschichtsverein
Berliner Medizinhistorische Gesellschaft
Deutsch-Polnische Gesellschaft für Geschichte der Medizin
European Association for the History of Medicine and Health
2007-2008 Mitglied des DFG-finanzierten Netzwerkes „Cliographie“
seit 2012 Mitglied des an der Universität von Tours (Frankreich) und an der London School of Economics beheimateten Netzwerkes “Médecine en cour / Court Medicine”.

Werke (Auswahl):
Johann Carl Wilhelm Moehsen: Betrachtungen über die Berlinischen Selbstmörder unter den Soldaten, Wehrhahn-Verlag, Hannover 2004.
Klio und Hippokrates. Eine Liaison littéraire des 18. Jahrhunderts und die Folgen für die Wissenschaftskultur bis 1850 in Deutschland (Sudhoffs Archiv, Beih. 55), Steiner: Stuttgart 2005.
Der Homo sacer der Aufklärung und die „Dame Medizin“, Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 29 (2004), H. 1, S. 173-199.
Medical Historiography at the Crossroads. Kurt Sprengel (1766-1833) and Johann Carl Wilhelm Moehsen (1722-1795), Storia della Storiografia 44 (2003), S. 43-66.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2013)
weitere Literatur:
Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender
Nachlass Hans-Uwe Lammel im UAR
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
26.06.2007, ccwahrmann  /  26.01.2015, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Hans-Uwe Lammel" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001796
(abgerufen am 20.11.2017)