Rogge, Achim

direkt zum Inhalt

Rogge, Achim

Dr. sc. phil.
1971-1990 Hochschuldozent für Dialektischen und Historischen Materialismus

Fakultät:
1971-1990 Sektion Marxismus-Leninismus
Fachgebiet:
89 Politikwissenschaften

weitere Vornamen:
Arno Georg
Lebensdaten:
geboren am 15.01.1930 in Langenberg (Kr. Gera)
Familie:
Vater Arno Rogge,  Gärtnergehilfe
Mutter Erna Rogge, geb. Sonntag

Kurzbiographie:
1947-1948 Studium, Institut für Lehrerbildung Dreißigacker (Kr. Meiningen, Thüringen)
1948-1951 Lehrer, Grundschule Wurzbach (Thüringen)
1951-1954 Schulrat im Kr. Bad Salzungen (Thüringen)
1952-1954 Fernstudium der Geschichte, Deutsches Pädagogisches Zentralinstitut Berlin
1954-1956 Direktor der Ober- und Mittelschule Eichwalde (bei Berlin)
1955-1960 Fernstudium der Geschichte, PH Potsdam
1958-1971 Fachschullehrer für Marxismus-Leninismus, Ingenieurschule für Schwermaschinenbau Magdeburg
1962-1966 apl. wiss. Aspirantur, PH Potsdam
1971-1990 Hochschuldozent für Dialektischen und Historischen Materialismus, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1954 Staatsexamen (Mittelstufenlehrer für Geschichte), Deutsches Pädagogisches Zentralinstitut Berlin
Studium 1960 Staatsexamen (Oberstufenlehrer für Geschichte), PH Potsdam
Promotion 1966 Dr. phil., PH Potsdam
Titel der Arbeit: Über einige Veränderungen innerhalb der bürgerlichen Ethik in Deutschland beim Übergang vom Kapitalismus der freien Konkurrenz zum Imperialismus.
Habilitation 1981 Dr. sc. phil. (Dialektischer und historischer Materialismus), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Zum moralischen Verhältnis der Kameradschaft und zu seiner Durchsetzung und gesellschaftlichen Wirksamkeit bei der Gestaltung der entwickelten sozialistischen Gesellschaft in der DDR.

Ehrungen:
1951, 1952, 1964, 1966 Medaille für ausgezeichnete Leistungen
1958 Pestalozzi-Medaille in Bronze
1976 Univ.-Preis im Kollektiv, Univ. Rostock
1984 Ehrennadel der Univ. Rostock

Quellen:
Personalakte Achim Rogge, UAR
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
27.06.2007, ccwahrmann  /  27.10.2016, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Achim Rogge" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001798
(abgerufen am 19.11.2017)