Schlottmann, Dietrich

direkt zum Inhalt

Schlottmann, Dietrich

Prof. Dr. sc. techn.
1970-1976 Hochschuldozent für Konstruktionslehre
1976-1992 o. Professor für Konstruktionslehre
1992-2001 Professor (C3) für Konstruktionslehre

Fakultät:
1970-1990 Sektion Schiffstechnik
1990-1992 Technische Fakultät
1992-2001 Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Institut:
Institut für Konstruktionstechnik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Festigkeitslehre, Lebensdauer, Zuverlässigkeit, Konstruktionstechnik, Erzeugnisentwicklung
Fachgebiet:
50 Technik allgemein
55 Verkehrstechnik, Verkehrswesen

Lebensdaten:
geboren am 27.02.1936 in Rostock
gestorben am 17.09.2012 in Rostock (?)
Familie:
Vater kaufmännischer Angestellter
Mutter Hausfrau

Kurzbiographie:
1954 Abitur, Rostock
1954-1956 Berufsausbildung als Maschinenschlosser
1956-1962 Schiffsmaschinenbaustudium, Univ. Rostock
1962-1966 Assistent am Institut für Festigkeitslehre, Univ. Rostock
1966-1967 Oberassistent am Institut für Maschinenelemente, Univ. Rostock
1967-1970 Tätigkeit im Dieselmotorenwerk Rostock
1970-1976 Hochschuldozent für Konstruktionslehre, Univ. Rostock
1976-2001 Professor für Konstruktionslehre, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1962 Dipl.-Ing., Univ. Rostock
Promotion 1966 Dr.-Ing., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Beitrag zur Torsion des kreiszylindrischen Körpers.
Habilitation 1973 Dr. sc. techn. (Konstruktionstechnik), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Zur Theorie und Praxis des Konstruierens.

akademische Selbstverwaltung:
1971-1974 stellv. Sektionsdirektor für Ausbildung und Erziehung
1974-1976 Direktor für Forschung
Funktionen:
1971-1990 Mitglied im Arbeitskreis Konstruktionstechnik der DDR
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
URANIA
Verein Deutscher Ingenieure (VDI)

Werke (Auswahl):
Lehrbuch "Konstruktionslehre" (Herausgeber, Mitautor), Verlag Technik Berlin 1973. Nachdruck beim Springer-Verlag 1983.
Fachbuch "Auslegung von Konstruktionselementen - Sicherung, Lebensdauer, Zuverlässigkeit", Springer-Verlag 1995.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Juli 2007)
weitere Literatur:
Vajna, Sandor: Nachruf Prof. Dr. sc. techn. Dietrich Schlottmann. Homepage der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktentwicklung WiGeP. (23.10.2012) (Link öffnen externer Link)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
18.07.2007, ccwahrmann  /  29.11.2012, mglasow
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Dietrich Schlottmann" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001823
(abgerufen am 19.11.2017)