Wiedemann, Gerhard

direkt zum Inhalt

Wiedemann, Gerhard

Prof. Dr. iur.
2002 Honorarprofessor für Deutsches und Europäisches Kartellrecht

Fakultät:
2002 Juristische Fakultät
Fachgebiet:
86 Recht

E-Mail-Adresse:
moc.sdleifhserf(ta)nnamedeiw.drahreg
Homepage:
Freshfields Bruckhaus Deringer, Düsseldorf office (Link öffnen externer Link)

weitere Vornamen:
Wilfried
Lebensdaten:
geboren 1949
Konfession:
evangelisch

Kurzbiographie:
1968 Abitur
1968-1973 Studium der Rechtswissenschaft, Univ. Hamburg
1973-1974 Wehrdienst
1975-1977 Referendarzeit; Große Juristische Staatsprüfung, Hamburg
1977-1980 Assistent am Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht, Univ. Heidelberg
1981 Zulassung als Rechtsanwalt, Düsseldorf
1984-2000 Partner in Rechtsanwaltskanzlei Bruckhaus pp.
1994-2002 Lehrbeauftragter für Wettbewerbs- und Kartellrecht, Univ. Rostock
seit 2000 Partner in Rechtsanwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer
2002 Honorarprofessor für Deutsches und Europäisches Kartellrecht, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1973 Erste Juristische Staatsprüfung, Univ. Hamburg
Promotion 1980 Dr. iur., Univ. Heidelberg
Titel der Arbeit: Gemeinschaftsunternehmen im deutschen Kartellrecht.

Funktionen:
Vorstandsmitglied der Studienvereinigung Kartellrecht e.V.
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Mitglied in der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht

Werke (Auswahl):
Kommentar zu den Gruppenfreistellungs-Verordnungen des EWG-Kartellrechts, Band I und II, 1989/90.
EC Merger Control Monitor, 1997 ff.
Handbuch des Kartellrechts, 1999, 2. Aufl. 2008.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2013)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
09.08.2007, ccwahrmann  /  21.05.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Gerhard Wiedemann" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001842
(abgerufen am 20.11.2017)