Hansel, Antonius Karl

direkt zum Inhalt

Hansel, Antonius Karl

Prof. Dr. paed. habil.
1996-2012 Professor (C4) für Schulpädagogik

Fakultät:
1996-2012 Philosophische Fakultät
Institut:
Institut für Schulpädagogik
Fachgebiet:
80 Pädagogik

Homepage:

Lebensdaten:
geboren am 24.11.1946 in Demmin
Konfession:
römisch-katholisch

Kurzbiographie:
1967 Abitur, Rüthen
1969-1976 Studium, PH Ruhr, Univ. Essen, Univ. Münster
1972-1974 Tätigkeit als Lehrer, Essen
1974-1984 wiss. Assistent im Fachbereich Erziehungswissenschaft, Univ. Essen
1985-1990 Professor (C2) im Fachbereich Erziehungswissenschaft, Univ. Essen
1990-1991 Vertretung der Professur (C3) für Didaktik der Primarstufe, Univ. Essen
1991-1993 Vertretung der Professur (C4) für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik, Univ. Leipzig (Ruferteilung 1992)
1993 Berufung auf die Professur (C4) für Grundschulpädagogik, Univ. Greifswald
1993-2012 Professor (C4), Univ. Rostock
2012 Emeritierung
akademische Abschlüsse:
Studium 1972 Staatsexamen, PH Ruhr
Studium 1973 Dipl.-Pädagoge, Univ. Essen
Promotion 1976 Dr. paed., Univ. Essen
Titel der Arbeit: Analyse des edukativen Verhaltens von Müttern und ihren fünfjährigen Kindern und der elterlichen Einstellung zur nicht familiaren institutionalisierten Erziehung.
Habilitation 1984 Dr. paed. habil. (Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Schulpädagogik und der Frühpädagogik), Univ. Essen
Titel der Arbeit: Schulstart - Fehlstart? Beurteilungs- und Selektionspraxis beim Schuleintritt.

akademische Selbstverwaltung:
ab 2001 Direktor des Instituts für Schulpädagogik
Funktionen:
1984 Leitung einer einwöchigen Pestalozzi-Exkursion in die Schweiz: Stans, Yverdon, Münchenbuchsee, Zürich
Aufbau eines Austauschprogramms französischer und deutscher Studenten mit der Univ. Lille II und dem IUFM, Douai. Französische Studenten verbrachten das WS 1995/96 an der Univ. Greifswald, deutsche Studenten verbrachten das WS 1996/97 am IUFM in Douai
ab 1999 Veranstalter des Rostocker Univ.-Symposiums zu aktuellen Fragen und Problemen der Schulpädagogik (jährlich)
1997 Mitwirkung am Kongress der Hanns Martin Schleyer-Stiftung "Informationsgesellschaft - Von der organisierten Geborgenheit zur unerwarteten Selbständigkeit"

Quellen:
eigene Angaben (Stand: März 2010)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
04.10.2007, ccwahrmann  /  21.05.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Antonius Karl Hansel" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001874
(abgerufen am 24.11.2017)