Pentschew, Pentscho

direkt zum Inhalt

Pentschew, Pentscho

Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h. c.
1992-2007 Professor für Schiffbau und Stahlbau

Fakultät:
1992-2003 Fakultät für Ingenieurwissenschaften
2004-2007 Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik
Institut:
Institut für Maritime Systeme und Strömungstechnik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Schiffskörperkonstruktion; Entwerfen von Schiffen; Stahlbaukonstruktion; Meereswellen- und Windenergienutzung; Modellierung, Ermittlung und Simulation meerestechnischer Strukturen; Reduzierung des Schadstoffeintrages; Regenerative Energien; Weiterbildung für die Maritime Wirtschaft
Fachgebiet:
55 Verkehrstechnik, Verkehrswesen

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)wehcstnep.ohcstnep

Lebensdaten:
geboren am 27.08.1942 in Borjana (Bulgarien)
Konfession:
griechisch-orthodox

Kurzbiographie:
1961 Abitur und Ing. für Hebe- und Fördertechnik, Varna (Bulgarien)
1964-1970 Studium (Fachrichtung Schiffbau), TU Varna (Bulgarien) und Univ. Rostock
1970-1977 wiss. Assistent an der Schiffbautechnischen Fakultät, Univ. Rostock
1977-1981 Oberassistent, TU Varna (Bulgarien)
1981-1992 wiss. Mitarbeiter an der Schiffbautechnischen Fakultät, Univ. Rostock
1992-2007 Professor für Schiffbau und Stahlbau, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1970 Dipl.-Ing., Univ. Rostock
Promotion 1976 Dr.-Ing., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Analytische Dimensionierung der Verbände im Hauptspantquerschnitt von Schiffen unter Einbeziehung nichtlinearer Optimierungsmethoden.
Habilitation 1989 Dr. sc. techn., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Grundlagen und Verfahren zur Vorausberechnung der Schiffsmasse und Masseverteilung sowie Analyse ihres Einflusses auf ausgewählte Schiffsparameter im rechnerunterstützten Schiffsprojektierungs- und Konstruktionsprozess.

Funktionen:
1990-1992 Mitglied des Personalrates der Univ. Rostock
1993-2002 Mitglied des Aufsichtsrates der Weiterbildungsgesellschaft e. G. an der Univ. Rostock
1999-2002 Vorstandsvorsitzender des Maritimen Innovationsverbandes M-V e. V.
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
seit 1990 Mitglied der Schiffbautechnischen Gesellschaft (STG)
seit 1994 Mitglied der Akademie der Wissenschaften und Künste "Peter I.", Sankt Petersburg (Russland)
seit 1995 Mitglied des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI)
Ehrungen:
1995 Dr. h. c., TU Varna (Bulgarien)

Werke (Auswahl):
Pentschew. P.; Schacht, B.: Biogene Antifoulinganstriche – Vorbereitung und Durchführung der Versuche- Fifth International Conference on Marine Science and Technology, Conference proceedings VOL. 2, November 2000, Varna, Bulgarien.
Pentschew, P.; Selck, B.: Effective Control of Oil Spills within Surface Water Areas with the Aid of a Newly Developed Oil Recovery System, Marine Technology 2000, XIX Scientific Conference of Naval Architects and Marine Engineers, Stettin, Polen.
Pentschew, P.; Andreeva- Nedyalkova, T.; Kolev, P.: "Optimization of the Vessels for Shipping of Compressed Natural Gas"; Vortrag, Varna; MEEMI ’05; Proceedings Volume II, S.331 ff, 07. – 09.10.2005, Varna, Bulgarien.
Pentschew, P.; Wurdel, U.: "Darstellung der wesentlichen Schlussfolgerungen zur beruflichen Weiterbildung und Erschließung personeller Ressourcen"; Vortrag/PowerPoint; Workshop des Initiativkreises MAZA M-V; Warnemünde, 03.08.2005.
Pentschew, P.; Siegl, J.: "Summary of the research results in transformation of sea wave energy in electrical energy with pointabsorber in combination with linear generator"; Vortrag/ PowerPoint; Proceedings "Black Sea 2006"; Vol. 1, S. 219 – 224, Varna 25.-27.09.2006.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2007)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
08.10.2007, klabahn  /  15.01.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Pentscho Pentschew" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001877
(abgerufen am 18.11.2017)