Szagun, Anna-Katharina

direkt zum Inhalt

Szagun, Anna-Katharina

Prof. Dr. phil.
1992-2005 Professorin für Religionspädagogik

Fakultät:
1992-2005 Theologische Fakultät
Lehr- und Forschungsgebiete:
aktuell: "Gottesverständnis und Gottesbeziehung von Kindern, die in mehrheitlich konfessionslosem Kontext aufwachsen" - Langzeitstudie
Fachgebiet:
11 Theologie, Religionswissenschaft

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)nugazs.anirahtak-anna

Lebensdaten:
geboren am 07.05.1940 in Breslau
Konfession:
evangelisch-lutherisch
Familie:
Vater Wolf-Dietrich Berndt,  Pastor
Mutter als Pfarrfrau (Theologiestudium) ehrenamtlich in der Kirchengemeinde tätig

Kurzbiographie:
1959 Abitur, Northeim
1959-1962 Medizinstudium, Univ. Göttingen; Vertrauensstudentin in der Evangelischen Studentengemeinde (ESG) Göttingen; Auslandsreferentin im ASTA
1962-1966 Studium der Sozialwissenschaften, Univ. Göttingen
1962 Heirat (Geburt von vier Söhnen und einer Tochter (1963, 1967, 1969, 1970, 1974))
1967-1973 "Familienpause"
1973-1975 Lehramtsstudium, Univ. Göttingen
1976-1981 Schultätigkeit (Orientierungsstufe, Grundschule)
1981-1985 wiss. Mitarbeiterin am Erziehungswissenschaftlichen Fachbereich, Univ. Göttingen
1985-1986 Tätigkeit an einer Haupt- und Realschule und an einer Schule für Geistigbehinderte
1986-1990 wiss. Mitarbeiterin am Erziehungswissenschaftlichen Fachbereich, Univ. Hannover
1991-1992 wiss. Assistentin, Univ. Oldenburg
1992-2005 Professorin für Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät, Univ. Rostock
seit 2005 Leiterin des Drittmittelprojekts der "Rostocker Langzeitstudie zu Gottesverständnis und Gottesbeziehung von Kindern, die in mehrheitlich konfessionslosem Kontext aufwachsen"
akademische Abschlüsse:
Studium 1975 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen, Univ. Göttingen
Promotion 1991 Dr. phil., Univ. Göttingen
Titel der Arbeit: Partnerschaftliches Verhalten von Behinderten und Nichtbehinderten. Möglichkeiten und Grenzen religionspädagogischer Bemühungen in Schule und Kirche zu seiner Anbahnung, Erprobung und Einübung.

akademische Selbstverwaltung:
1996-1998 Prorektorin für Studium und Lehre
Mitglied im Senat
Funktionen:
1986-1992 Vorsitzende des Aktionsausschusses Niedersächsischer Religionslehrer (ANR)
1990-1996 Mitglied der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)
1996-1998 als Prorektorin Aufbau der TAGE der LEHRE, eines regelmäßigen Angebots zur hochschuldidaktischen Weiterbildung von Hochschullehrenden
1998-2002 Vorsitzende des Arbeitskreises der Religionspädagogik (AfR), tätig im Dachverband der Fachdidaktiken (jetzige GFD)
1998-2004 Mitglied der Fachkommission 2 der EKD (Studienreformkommission für das Lehramtsstudium Evangelische Religion)
seit 2000 tätig im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Hochschuldidaktik in der BRD (AHD)
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
vorübergehend Mitglied in der Wiss. Gesellschaft, Mitglied im Netzwerk Kindertheologie

Werke (Auswahl):
Dem Sprachlosen Sprache verleihen. Rostocker Langzeitstudie zu Gottesverständnis und Gottesbeziehung von Kindern, die in mehrheitlich konfessionslosem Kontext aufwachsen. Reihe: Szagun, Anna-Katharina; Kießling, Klaus (Hg.) KET (Kindererleben/Kindertheologie) Bd. 1, Jena 2006.
Religiöse Heimaten. Rostocker Langzeitstudie zu Gottesverständnis und Gottesbeziehung von Kindern, die in mehrheitlich konfessionslosem Kontext aufwachsen. Reihe: Szagun, Anna-Katharina; Kießling, Klaus (Hg.) KET (Kindererleben/Kindertheologie) Bd. 2, Jena 2008 (im Druck).
Teens machen Kirche - Gottesdienste für alle, in: Reihe Dienst am Wort Bd. 143, Göttingen 2012.
Glaubenswege begleiten - Neue Praxis religiösen Lernens, Hannover 2013.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: September 2013)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
18.12.2007, ccwahrmann  /  26.01.2015, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Anna-Katharina Szagun" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00001942
(abgerufen am 20.11.2017)