Kiesow, Ernst-Rüdiger

direkt zum Inhalt

Kiesow, Ernst-Rüdiger

Prof. Dr. theol. habil. Dr. h. c.
1965-1967 Dozent für Praktische Theologie
1967-1969 Professor mit Lehrauftrag für Praktische Theologie
1969-1991 o. Professor für Praktische Theologie

Fakultät:
1965-1970 Theologische Fakultät
1970-1989 Sektion Theologie
1990-1991 Theologische Fakultät
Lehr- und Forschungsgebiete:
Seelsorge, Homiletik, Religionspsychologie
Fachgebiet:
11 Theologie, Religionswissenschaft

Lebensdaten:
geboren am 09.01.1926 in Schönhagen (Ostprignitz)
gestorben am 16.06.2003 in Rostock
Konfession:
evangelisch-lutherisch
Familie:
Vater Helmut Kiesow (1891-1969),  Pfarrer
Mutter Lotte Kiesow (1901-1949), geb. Przetak,  Lehrerin

Kurzbiographie:
1943-1945 NS-Reichsarbeitsdienst, Wehrmacht, Kriegsgefangenschaft
1945-1946 Hilfskrankenpfleger in Göttingen
1946 Abitur
1946-1950 Studium der Theologie an der Univ. Greifswald und der Humboldt-Univ. Berlin
1950-1951 Lehrvikar Superintendentur Heiligenstadt (Eichsfeld)
1951-1961 wiss. Assistent am Theologischen Institut der Humboldt-Univ. Berlin
1961-1965 Pfarrer in Berlin-Pankow
1965-1991 Dozent, ab 1967 Professor für Praktische Theologie an der Univ. Rostock
1968 als Dekan Verweigerung seiner Unterschrift auf eine Zustimmungsadresse der Univ. Rostock zur Besetzung der ČSSR durch Warschauer-Pakt-Truppen
Gastvorlesungen in Helsinki und Turku 1977 und Bonn, Göttingen und Tübingen 1984, Gastprofessur an der Univ. Kopenhagen 1987
Organisation internationaler Fachkonferenzen (Internationale Tagung für Praktische Theologie in Rostock, Baltische Theologenkonferenz, Güstrower Kolloquien)
akademische Abschlüsse:
Studium 1950 Erstes Theologisches Examen, Univ. Greifswald
Promotion 1955 Dr. theol., Humboldt-Univ. Berlin
Titel der Arbeit: Dialektisches Denken und Reden in der Predigt. An Beispielen aus der Predigtliteratur der Gegenwart untersucht.
Habilitation 1962 Dr. theol. habil. (Praktische Theologie), Humboldt-Univ. Berlin
Titel der Arbeit: Katholizismus und Protestantismus bei Carl Gustav Jung.

akademische Selbstverwaltung:
1965-1970 Direktor des Praktisch-Theologischen Instituts
1968-1970 Dekan der Theologischen Fakultät
1970-1973 stellv. Sektionsdirektor für Forschung und Weiterbildung
1977-1987 stellv. Sektionsdirektor für Forschung
1987-1989 stellv. Sektionsdirektor für Erziehung und Ausbildung
1990-1991 Prorektor
Funktionen:
ab 1970 Mitglied in der Synode der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs als Vertreter der Sektion Theologie der Univ. Rostock
ab 1973 Mitglied in der Synode des Bundes der Evangelischen Kirchen in der DDR, 1984 Wahl in die Konferenz der Kirchenleitungen
1985 Berufung zum Mitglied der Kommission für die Sektionen Theologie beim Ministerium für Hoch- und Fachschulwesen
Ehrungen:
1983 Dr. h. c., Univ. Helsinki
1994 Ernennung zum Ehrensenator der Univ. Rostock

Werke (Auswahl):
Die Seelsorge. In: Handbuch der Praktischen Theologie. Bd. 3, Berlin 1978, S. 142-262.
Kiesow, Ernst-Rüdiger; Fritzsche, Helmut (Hg.): Auch in unseren Tagen. Predigten in der Universitätskirche zu Rostock. Berlin 1978.
Seelsorge als Vorbereitung auf die Ehe, Seelsorge an Ehe und Familie. In: Handbuch der Seelsorge. Berlin 1983, 4. Aufl. 1990, S. 325-336, 337-355.
Der Prediger. In: Handbuch der Predigt. Berlin 1990, S. 99-135.

Quellen:
Personalakte Ernst-Rüdiger Kiesow, UAR
Kiesow, Ernst-Rüdiger: Theologen in der sozialistischen Universität. Persönliche Erinnerungen und Dokumente 1965-1991. Rostock 2000.
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. 25 (2005), Sp. 691-696. (Link öffnen externer Link)
Niemann, Hermann Michael: Laudatio. In: Festveranstaltung der Theologischen Fakultät für Ehrensenator Prof. Dr. theol. habil., Dr. h.c. Ernst-Rüdiger Kiesow. Aus Anlass seines 75. Geburtstages in der Aula der Universität am 9. April 2001. Rostock 2001 (Rostocker Universitätsreden, N.F. 6), S. 7-14. [siehe Anhang]
Niemann, Hermann Michael: Ein Mann mit Eigenschaften. Erinnerungen an Ernst Rüdiger Kiesow. In: Holze, Heinrich (Hg.): Die Theologische Fakultät Rostock unter zwei Diktaturen. Münster 2004, S. 355-360.
weitere Literatur:
Winkler, Eberhard: Ernst-Rüdiger Kiesows Beitrag zur "empirischen Wende" in der Praktischen Theologie. In: Holze, Heinrich (Hg.): Die Theologische Fakultät Rostock unter zwei Diktaturen. Münster 2004, S. 361-373.
Haendler, Gert: Ernst-Rüdiger Kiesow an der Universtität Rostock 1965-2003. In: Erlebte Kirchengeschichte (2011), S. 105-120.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
03.03.2008, klabahn  /  10.08.2016, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Ernst-Rüdiger Kiesow" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002036
(abgerufen am 18.10.2017)