Jentsch, Holger

direkt zum Inhalt

Jentsch, Holger

Prof. Dr. med. habil. Dr. h. c.
1993-1999 Privatdozent für Konservierende Zahnheilkunde (Parodontologie)
1999-2001 apl. Professor für Zahnerhaltung mit dem Schwerpunkt Parodontologie

Fakultät:
1993-2001 Medizinische Fakultät
Institut:
Klinik und Polikliniken für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Poliklinik für Zahnerhaltung
Lehr- und Forschungsgebiete:
klinische Studien, Untersuchungen des Speichels und Biofilms, Parodontitistherapie
Fachgebiet:
44 Medizin

Homepage:
Poliklinik für Konservierende Zahnheilkunde und Parodontologie, Univ. Leipzig (Link öffnen externer Link)

Lebensdaten:
geboren am 09.08.1957 in Rostock

Kurzbiographie:
1976-1981 Studium der Zahnheilkunde, Bukarest
1981-1983 Zahnarzt, Wehrdienst
ab 1983 tätig an der Klinik und den Polikliniken für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Univ. Rostock
1985 Fachzahnarztprüfung und Promotion
ab 1987 Tätigkeit in der Abteilung für Parodontologie der Poliklinik für Zahnerhaltung, Univ. Rostock
1993 Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten, Univ. Rostock
1996 Ernennung zum Oberarzt
1996 nach Emeritierung von Prof. Dr. Sponholz volle Verantwortung für den Funktionsbereich Parodontologie in Lehre, Klinik und Forschung, Univ. Rostock
1999 apl. Professur „Zahnerhaltung mit dem Schwerpunkt Parodontologie“, Univ. Rostock
seit 2001 Professor für Parodontologie, Univ. Leipzig
2004 Ernennung zum Spezialisten für Parodontologie durch die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie
akademische Abschlüsse:
Studium 1981 Dipl.-Stomatologe, Univ. Bukarest
Promotion 1985 Dr. med., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Untersuchungen zur Aktivität einiger Enzyme sowie des Gehaltes an Kalzium und anorganischem Phosphat in der Pulpa retinierter, teilretinierter und periodontal geschädigter Zähne des Menschen.
anderer 1990 facultas docendi (Parodontologie), Univ. Rostock
Habilitation 1993 Dr. med. habil. (Konservierende Zahnheilkunde), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Faktoren des menschlichen Gesamtspeichels und deren Beziehung zum Kariesgeschehen.

Funktionen:
2002 stellv. Direktor der Poliklinik für Konservierende Zahnheilkunde und Parodontologie, Univ. Leipzig
2005-2010 kommissarischer Direktor der Poliklinik für Konservierende Zahnheilkunde und Parodontologie
2010-2014 Erster Vorsitzender der Neuen Arbeitsgruppe Parodontologie (NAgP)
2011 Vorsitzender der Friedrich-Louis-Hesse-Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Universität Leipzig
2011 International Editorial Board Romanian Journal of Periodontology
seit 2014 Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
International Association for Dental Research (IADR)
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)
Neue Arbeitsgruppe Parodontologie e.V.
Ehrungen:
2012 Dr. h. c., Medizinische und Pharmazeutische Univ. Timisora (Rumänien)
2014 Goldene Ehrennadel der Neuen Arbeitsgruppe für Parodontologie

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Dezember 2015)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
03.03.2008, klabahn  /  14.12.2015, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Holger Jentsch" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002052
(abgerufen am 18.11.2017)