Jürgens, Klaus

direkt zum Inhalt

Jürgens, Klaus

Prof. Dr. rer. nat. habil.
seit 2003 Professor für Biologische Meereskunde

Fakultät:
seit 2003 Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW)
Lehr- und Forschungsgebiete:
Diversität und Funktion aquatischer Mikroorganismengemeinschaften, Trophische Interaktionen in Planktongemeinschaften
Fachgebiet:
42 Biologie

E-Mail-Adresse:
ed.edneumenraw-oi(ta)snegreuj.sualk
Homepage:

Lebensdaten:
geboren am 18.08.1960 in Rüsselsheim

Kurzbiographie:
1980 Abitur, Hamburg
1981-1987 Studium der Biologie, Univ. Konstanz
1988-1990 Zivildienst, Konstanz
1990-1994 Promotion in Limnologie, Max-Planck-Institut (MPI) für Limnologie (Plön), Univ. Kiel
1994-1995 Post-doc, National Environmental Research Institute, Silkeborg (Dänemark)
1995-2002 wiss. Angestellter, MPI für Limnologie, Plön
seit 2003 Professor für Biologische Meereskunde am Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW), Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1988 Dipl.-Biologe, Univ. Konstanz
Promotion 1994 Dr. rer. nat., Univ. Kiel
Titel der Arbeit: Die Bedeutung heterotropher Nanoflagellaten als Bakterienkonsumenten sowie deren Regulation durch Prädation und Ressourcen.
Habilitation 2000 Dr. rer. nat. habil. (Limnologie), Univ. Kiel
Titel der Arbeit: Die Kopplung von Metazoen und mikrobiellen Nahrungsnetzen. Auswirkungen auf Struktur und Funktion des Bakterienplanktons.

akademische Selbstverwaltung:
Leiter der Sektion Biologische Meereskunde am IOW
Funktionen:
Mitherausgeber "Aquatic Microbial Ecology", Inter-Research

Werke (Auswahl):
Jürgens, K., Matz, C. (2002): Predation as a shaping force for the phenotypic and genotypic composition of planktonic bacteria. Antonie van Leeuwenhoek 81: 413-434.
Hannig, M., Lavik, G., Kuypers, M.M.M., Woebken, D., Martens-Habbena, W., Jürgens, K. (2007): Shift from denitrification to anammox after inflow events in the central Baltic Sea. Limnol. Oceanogr. 52: 1336-1345.
Jürgens, K., Massana, R. (2008): Protistan grazing on marine bacterioplankton. In: D.Kirchman (ed.) Microbial Ecology of the Ocean, 2nd edition. Wiley-Liss, pp 383-441.
Zöllner, E., Hoppe, H.-G., Sommer, U., Jürgens, K. (2009): Effect of zooplankton-mediated trophic cascades on marine microbial food web components (bacteria, nanoflagellates, ciliates). Limnol. Oceanogr. 54: 262-275.
Wohlers, J., Engel, A., Zöllner, E., Breithaupt, P., Jürgens, K., Hoppe, H.-G., Sommer, U., Riebesell, U. (2009): Changes in biogenic carbon flow in response to sea surface warming. Proc. Nat. Acad. Sci. USA 106: 7067-7072.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: August 2011)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
18.03.2008, mglasow  /  15.01.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Klaus Jürgens" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002071
(abgerufen am 23.11.2017)