Hirschmann, Karl-Heinz

direkt zum Inhalt

Hirschmann, Karl-Heinz

Prof. Dr.-Ing.
1996-2006 Professor (C4) für Getriebetechnik / Antriebstechnik

Fakultät:
1996-2003 Fakultät für Ingenieurwissenschaften
2004-2006 Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik
Institut:
Institut für Antriebstechnik und Mechatronik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Antriebstechnik, Zahnradtechnik, Fahrzeugantriebe, elektromechanische Antriebssysteme, Fluidtechnik, Hydraulische Antriebe, Mikrofluidtechnik, Piezoantriebe, Tribologie, Konstruktion
Computer Aided Design (CAD), Zuverlässigkeit, Lebensdauer
Fachgebiet:
52 Maschinenbau, Energietechnik, Fertigungstechnik

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu(ta)nnamhcsrih.znieh-lrak
Homepage:

weitere Vornamen:
Gustav
Lebensdaten:
geboren am 02.09.1941 in Sindringen (Hohenlohekreis, Baden-Württemberg)
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Karl Hirschmann,  Mechanikermeister
Mutter Irene Hirschmann,  Hausfrau

Kurzbiographie:
1960 Abitur, Öhringen (Württemberg)
1960-1966 Studium Maschinenbau, TH Stuttgart
1966-1996 wiss. Mitarbeiter, wiss. Assistent, akademischer Rat, Akademischer Oberrat, Leiter Abteilung Antriebstechnik / CAD, Univ. Stuttgart
1982-1983 Gastwissenschaftler bei IBM in San José, USA
1993 Ruf als o. Univ.-Professor an die Univ. Linz, abgelehnt
1996-2006 Professor (C4) für Getriebetechnik / Antriebstechnik, Univ. Rostock
2006 Ruhestand, bis 2010 weiterhin Lehrveranstaltungen und Vertretung des Lehrstuhls
akademische Abschlüsse:
Studium 1966 Dipl.-Ing., TH Stuttgart
Promotion 1978 Dr.-Ing., Univ. Stuttgart
Titel der Arbeit: Beitrag zur Berechnung der Geometrie von Evolventenverzahnungen.

akademische Selbstverwaltung:
1998-2003 Mitglied des Fachbereichsrates Maschinenbau und Schiffstechnik
2002-2003 Mitglied im Fakultätsrat der Ingenieurwiss. Fakultät
2004-2006 Mitglied im Fakultätsrat der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik
2004-2006 Prodekan für Struktur
Funktionen:
2000 Leiter des Evaluierungsteams Maschinenbau, Standort Rostock
2000-2006 Vorsitzender der InnoRegio Nukleus e.V.
2002-2005 stellv. Fachausschussvorsitzender Maschinenbau und Produktionstechnik der Deutschen Forschungsgemeinschaft
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
Ehrungen:
1994 Mitpreisträger beim Landeslehrpreis Baden-Württemberg

Werke (Auswahl):
Beitrag zur Berechnung der Geometrie von Evolventenverzahnungen. Dissertation 1978, Universität Stuttgart, Institutsbericht Nr. 5.
Fragen der Zuverlässigkeit von Fahrzeuggetrieben. Konstruktion 31 (1979) H. 1, S. 19-26.
From Computer Aided Drafting to Computer Aided Design. Sino-German CAD/CAM Conference "Advances in CAD/CAM", Xi´an, VR China, Oct. 1987.
Influence of gear tooth geometry on tooth stress of external and internal gears. Transactions of the ASME, Journal of Mechanical Design 112 (Dec. 1990) Nr. 4, S. 575 -583.
Prüfstand für Fahrzeugantriebsstrangkomponenten. Konstruktion 54 (2002) H. 9, S. 60.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: April 2008)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
11.04.2008, mglasow  /  15.01.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Karl-Heinz Hirschmann" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002114
(abgerufen am 24.11.2017)