Knörr, Reinhard

direkt zum Inhalt

Langeintrag

Knörr, Reinhard

Prof. Dr. rer. nat. habil.
1994-2012 Professor für Algebra

Fakultät:
1994-2012 Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Fachbereich / Institut für Mathematik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Endliche auflösbare Gruppen, ihre Darstellungen, Charaktere und Präsentationen, Modulare Darstellungen von Gruppen, Varietäten von Halbgruppen
Fachgebiet:
31 Mathematik

Homepage:

Lebensdaten:
geboren am 22.10.1946 in Frankfurt am Main
Familie:
Vater Hans Knörr
Mutter Klara Knörr

Kurzbiographie:
1966 Abitur, Lessing-Gymnasium Frankfurt am Main
1966-1967 Wehrdienst
1967-1973 Studium der Mathematik mit Nebenfach Physik an den Univ. Frankfurt am Main und Tübingen
1974-1977 Assistent an der Univ. Gießen, in dieser Zeit Aufenthalt in Kanada (Edmonton) und USA (Urbana, Chicago)
1974-1994 Assistent und Professor an der Univ. Essen am Institut für Experimentelle Mathematik, in dieser Zeit Aufenthalt in den USA (Indianapolis) und Vertretungsprofessur an der Univ. Mainz
1994-2012 Professor für Algebra, Univ. Rostock
2012 Emeritierung
akademische Abschlüsse:
Studium 1972 Dipl.-Mathematiker, Univ. Tübingen
Promotion 1973 Dr. rer. nat., Univ. Tübingen
Habilitation 1981 Dr. rer. nat. habil., Univ. Essen

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Juli 2008)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
24.07.2008, mglasow  /  28.03.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Reinhard Knörr" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002185
(abgerufen am 18.11.2017)