Zimmermann, Regina

direkt zum Inhalt

Zimmermann, Regina

Prof. Dr. med. habil.
1993-2005 Privatdozentin für Dermatologie
2005-2008 apl. Professorin für Dermatologie

Fakultät:
1993-2005 Medizinische Fakultät
Institut:
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie
Lehr- und Forschungsgebiete:
Dermatoonkologie, Dermatohistologie
Fachgebiet:
44 Medizin

E-Mail-Adresse:
ed.xmg(ta)nnamremmiz.ger

weitere Vornamen:
Edith
Lebensdaten:
geboren am 09.07.1943 in Rostock
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Alfred Seidel,  Ingenieur
Mutter Edith Seidel, geb. Fiedler,  Hausfrau

Kurzbiographie:
1961 Abitur, Rostock
1961-1962 Vorstudienjahr an Medizinischer Univ.-Poliklinik Rostock
1962-1968 Studium der Humanmedizin, Univ. Rostock
1968-1993 Wiss. Assistentin, ab 1970 Stationsärztin, ab 1973 Fachärztin, ab 1982 kommissarische Oberärztin, ab 1987 Oberärztin an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie, Univ. Rostock
1993-2005 Privatdozentin für Dermatologie, Univ. Rostock
2005-2008 apl. Professorin für Dermatologie, Univ. Rostock
2008 Ruhestand
akademische Abschlüsse:
Studium 1968 Medizinisches Staatsexamen, Univ. Rostock
Promotion 1969 Dr. med., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Physikalische und chemische Einflüsse auf die Wanderungsgeschwindigkeit von Leukozyten des Menschen in vitro.
Habilitation 1987 Dr. sc. med. (Dermatologie), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Wirkung akneigener Substanzen auf den Follikel-Talgdrüsenapparat.

akademische Selbstverwaltung:
1990-1992 Mitglied im Konzil
1991-1993 Stellv. Klinikdirektorin
1994-1996 Stellv. kommissarische Klinikdirektorin
Funktionen:
bis 1989 Leiterin der Arbeitsgruppe "Blasenbildende Dermatosen" der Arbeitsgruppe Kinderdermatologie in der Gesellschaft für Dermatologie der DDR
seit 1991 Fachvertreterin in Prüfungskommission Fachgebiet Haut- und Geschlechtskrankheiten der Ärztekammer M-V
1992-2005 Befugte zur Weiterbildung von Assistenten im Fachgebiet Haut- und Geschlechtskrankheiten
1993-2008 Fachbeisitzerin in Fachkommission Haut- und Geschlechtskrankheiten der Ärztekammer M-V
1996-1998 Vorstandsmitglied der Ortsgruppe des Deutschen Hochschulverbandes
seit 2006 Vorstandsmitglied der Dermatologischen Gesellschaft M-V
seit 2008 Fachbeisitzerin in Fachkommission Dermatohistologie
Vorsitzende der Ärzteberatungskommission der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
seit 1972 Dermatologische Gesellschaft M-V
1974-1991 Arbeitsgruppe Dermatohistologie der Dermatologischen Gesellschaft der DDR
1983-1990 Arbeitsgruppe Genodermatosen der Dermatologischen Gesellschaft der DDR
1984-1990 Arbeitsgruppe Kinderdermatologie der Dermatologischen Gesellschaft der DDR
seit 1995 Arbeitsgruppe Dermatologische Histologie der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft
Medizinische Gesellschaft Rostock (heute Gesellschaft für Naturforscher und Ärzte Rostock)

Werke (Auswahl):
Zimmermann, R.: Behandlung u. Verlauf schwerer Yperitschäden an der Haut, in: Dt. Gesundheitswesen 28 (1973), 2473-2476.
Zimmermann, R.: Zur erythrohepatischen Protoporphyrie. In: Dermatol. Monatsschrift 174 (1988), 600-608.
Zimmermann, R.: Kaninchenohrmodell als Akneigenitätstest, 3. Mitteilung: Histologische und enzymhistochemische Untersuchungen am Follikel- und Talgdrüsenepithel, in: Dermatol. Monatsschrift 176 (1990), 55-61.
Zimmermann, R.: Orale Langerhans-Zell-Granulomatose unter dem Bild einer nekrotisierenden Gingivostomatitis, in: Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie 2 (1998), 101-103.
Zimmermann, R.: 40 Jahre Morbus Flegel (Hyperkeratosis lenticularis perstans), in: Hautarzt 52 (2001), 231-235.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Januar 2014)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
17.11.2008, mglasow  /  03.06.2014, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Regina Zimmermann" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002249
(abgerufen am 17.11.2017)