Konopak, Christian Gottlieb

direkt zum Inhalt

Konopak, Christian Gottlieb

Prof.
1807-1817 Professor der Rechte (1. herzogliche Professur)

Fakultät:
1807-1817 Juristische Fakultät
Fachgebiet:
86 Recht

Namensvarianten:
Konopack
Konopacki
Lebensdaten:
geboren am 07.11.1767 in Danzig
gestorben am 03.04.1841 in Jena
Familie:
Vater Constantin Gottlieb Konopack,  Kaufmann in Danzig
Mutter Florentina Constantina Konopack, verw. v. Cölln, geb. Bulcke

Kurzbiographie:
Besuch die Bartholomäischule, die Johannisschule und ab 1783 das akademische Gymnasium in Danzig
ab 1790 Studium der Rechte, Univ. Halle
Privatdozent, Univ. Halle
1804-1807 o. Professor der Rechtswissenschaft, Univ. Halle
1807-1817 o. Professor der Rechtswissenschaft, Univ. Rostock
1817-1841 o. Professor Univ. Jena
1841 im Amt verstorben
akademische Abschlüsse:
Promotion 1797 Dr. iur., Univ. Halle
Titel der Arbeit: De Juribus Ex Laesione Oriundis, Ad Juris Naturae Principia Dijudicatis.

akademische Selbstverwaltung:
1808-1809 Dekan
1810-1811 Rektor
1812-1813 Dekan
1813-1817 Syndikus der Univ. Rostock
1816-1817 Dekan
Funktionen:
Beisitzer des Oberappellationsgerichtshofes
Mitherausgeber des Alten und Neuen Archivs des Kriminalrechts

Werke (Auswahl):
Ueber den Begriff und Zweck einer Encyklopädie im Allgemeinen und der Rechtswissenschaft insbesondere. Halle an der Saale 1800.
Ueber die allgemeinen und besonderen Gehülfen zu einem Verbrechen. Rostock 1812.
De duobus fragmentis ad servitutem oneris ferendi spectantibus. Jena 1822.
Die Institutionen des römischen Privatrechts. Jena 1824.
Brevis observatio ad doctrinam iuridico-mathematicam de interusurio spectans. 1826.

Quellen:
Personalakte Christian Gottlieb Konopak, UAR (Zuarbeit von Hanna Wichmann)
weitere Literatur:
Archiv für Sippenforschung und alle verwandten Gebiete. Heft 13, Bd. 30. 1963/64, S. 330-331.
Deutsches Biographisches Archiv I 692,214-222; II 742,210 (WBIS)
Eichstädt, Heinrich Karl Abraham: Annales Academiae Jenensis. Jena 1823, S. 20.
Günther, Johannes: Lebenskizzen der Professoren der Universität Jena, seit 1558-1858. Jena 1858, S. 88.
Neuer Nekrolog der Deutschen. Weimar 1843, Jg. 1841, Bd. 1, S. 377.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
10.11.2010, klabahn  /  05.09.2018, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Christian Gottlieb Konopak" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002404
(abgerufen am 23.09.2018)