Jacobsen, Oscar

direkt zum Inhalt

Jacobsen, Oscar

Prof.
1873-1889 o. Professor der Chemie und Pharmazie

Fakultät:
1873-1889 Philosophische Fakultät
Institut:
Chemisches Institut
Fachgebiet:
35 Chemie

weitere Vornamen:
Georg Oscar Friedrich
Lebensdaten:
geboren am 25.06.1840 in Ahrensburg (Holstein)
gestorben am 24.08.1889 in Rostock
Familie:
Vater Peter Friedrich Jacobsen (1808-1889),  Apotheker
Ehefrau Marie Jacobsen, geb. Karsten, Nichte von Professor Hermann Karsten (Link öffnen Link)

Kurzbiographie:
bis 1856 Besuch einer Privatschule, Ahrensburg (Holstein)
Apothekerlehre, Heide (Holstein) und Zwickau
ab 1864 Studium der Pharmazie und Chemie, Univ. Kiel
1865 Staatsexamen als Apotheker
1865-1873 Assistent, Vollassistent am Chemischen Laboratorium, ab 1869 Privatdozent, Univ. Kiel
1873-1889 o. Professor, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Promotion 1868 Dr. phil., Univ. Kiel

akademische Selbstverwaltung:
1877/1878 Rektor
Funktionen:
ao. Mitglied der Medizinal-Kommission

Werke (Auswahl):
Ueber die Luft des Meerwassers. In: Jahresbericht der Commission zur Wissenschaftlichen Untersuchung der Deutschen Meere in Kiel. Bd. 2/3. Berlin 1872/73, S. 43-58.
Beiträge zur Chemie des Meerwassers. 1878.

Quellen:
Personalakte Oscar Jacobsen, UAR
Matthäus, Wolfgang: Oscar Jacobsen (1840-1889) – der erste deutsche Meereschemiker. In: Historisch-Meereskundliches Jahrbuch 16 (2010), S. 35-76.
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv I 595,146; II 642,414-417; III 435,126 (WBIS)
Sarich, Wolfgang: Oscar Jacobsen - ein Wegbereiter der Synthesechemie an der Universität Rostock. In: Zur Entwicklung der Chemie als Wissenschaft in Rostock. Rostock 1989 (Beiträge zur Geschichte der Wilhelm-Pieck-Universität Rostock, 13), S. 49-59.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
10.11.2010, klabahn  /  30.08.2016, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Oscar Jacobsen" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002474
(abgerufen am 18.11.2017)