Seidel, Wolfram

direkt zum Inhalt

Langeintrag

Seidel, Wolfram

Prof. Dr. rer. nat.
seit 2009 Professor für Anorganische Chemie - Molekülchemie

Fakultät:
seit 2009 Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Institut für Chemie
Lehr- und Forschungsgebiete:
Koordinationschemie, Metallorganik
Fachgebiet:
35 Chemie

Homepage:

weitere Vornamen:
Willy
Lebensdaten:
geboren am 06.02.1967 in Plauen (Sachsen)
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Helmut Seidel,  Ingenieur
Mutter Christine Seidel,  Ärztin

Kurzbiographie:
1987-1993 Studium der Chemie, Humboldt-Univ. und TU Berlin
1993-1996 Promotion, FU Berlin
1997-1998 Feodor-Lynen-Stipendiat, Research Fellow, Univ. of British Columbia (Vancouver)
1999-2009 Akademischer Rat, Institut für Anorganische und Analytische Chemie, Univ. Münster
2007 Venia Legendi (Anorganische Chemie), Ernennung zum Privatdozenten
seit 2009 Professor, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1993 Dipl.-Chemiker, TU Berlin
Promotion 1996 Dr. rer. nat., FU Berlin
Titel der Arbeit: Synthese und Koordinationschemie funktionalisierter Dithiolat- und chelatisierender Poly(dithiolat)-Ligenden.
Habilitation 2007 (Anorganische Chemie), Univ. Münster
Titel der Arbeit: Chancen und Grenzen einer Koordinationschemie mit dem Liganden Acetylendithiolat.

Werke (Auswahl):
Gemeinsam mit Meel, M. J.; Radius, U.; Schaffrath, M.; Pape, T.: On the prospects of polynuclear complexes with acetylenedithiolate bridging units. In: Inorg. Chem. 2007, 46, 9616.
Gemeinsam mit, Schaffrath, M.; Pape, T.: Acetylenedithiolate: alkyne complex formation renders it a dithiolate chelate ligand. In: Chem. Commun. 2006, 3999.
Gemeinsam mit Schaffrath, M.; Pape, T.: Kann Acetylendithiolat als vierzähniger Brückenligand wirken? In: Angew. Chem. 2005, 117, 7976.
Nachweis von Publikationen:
Publikationsverzeichnis auf der Institutshomepage (Link öffnen externer Link)

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Dezember 2011)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
20.10.2009, mglasow  /  11.06.2014, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Wolfram Seidel" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002631
(abgerufen am 19.11.2017)