Walter, Uwe

direkt zum Inhalt

Walter, Uwe

Prof. Dr. med. habil.
2007-2009 Privatdozent für Neurologie
seit 2009 apl. Professor für Neurologie

Fakultät:
2007-2011 Medizinische Fakultät
seit 2012 Universitätsmedizin
Institut:
Klinik für Neurologie und Poliklinik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Hirnsonographie bei Bewegungsstörungen und neurodegenerativen Erkrankungen, Ultraschalldiagnostik in der Neurologie (Hirn, Gefäße, Nerven), Pathogenese schlaganfall-assoziierter Pneumonien
Fachgebiet:
44 Medizin

Homepage:

Lebensdaten:
geboren am 10.12.1967 in Guben (Brandenburg)
Familie:
Vater Dipl.-Ingenieur für Elektrotechnik
Mutter Medizinisch-technische Assistentin

Kurzbiographie:
1986 Abitur, Cottbus
1989-1995 Studium der Humanmedizin, Univ. Jena
1995-1996 Arzt im Praktikum im Zentrum für Innere Medizin, Abteilung Kardiologie, Univ. Magdeburg
1996-1999 Arzt im Praktikum, anschließend Assistenzarzt an der Klinik für Neurologie und Psychiatrie im Städtischen Klinikum Magdeburg
seit 1999 wiss. Mitarbeiter und Assistenzarzt, 2002 Oberarzt, 2007 Privatdozent, 2008 leitender Oberarzt, 2009 Professor, Neurologische Klinik und Poliklinik, Univ. Rostock
2001 Facharzt für Neurologie
akademische Abschlüsse:
Studium 1995 Medizinisches Staatsexamen, Univ. Jena
Promotion 1996 Dr. med., Univ. Jena
Titel der Arbeit: Untersuchung der Wechselwirkung eines enzymaktivitätshemmenden monoklonalen Antikörpers mit einem makromolekularen Antigen: Alkalische Phosphatase.
Habilitation 2007 Dr. med. habil., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Hirnsonographische Biomarker zur Charakterisierung und Differenzierung der Parkinson-Syndrome.

akademische Selbstverwaltung:
seit 2008 Mitglied der Promotionskommission
seit 2011 stellv. Klinikdirektor
Funktionen:
seit 2008 Vorsitzender der Fachkommission "Neurologische Intensivmedizin" der Ärztekammer M-V
seit 2012 Vorsitzender der Hirntodkommission der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung
seit 2013 Mitglied der Deutschen Parkinson-Gesellschaft und hier Mitglied der Arbeitsgruppe Früherkennung Parkinson
seit 2013 Mitglied der Neurosonology Research Group der World Federation of Neurology
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Neurologie
Arbeitskreis Botulinumtoxin der Deutschen Gesellschaft für Neurologie
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin
Deutsche Gesellschaft für Liquordiagnostik und Klinische Neurochemie
Movement Disorder Society
European Society of Neurosonology and Cerebral Hemodynamics
Gesellschaft für Nervenheilkunde Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Ehrungen:
1991-1995 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
1996 Examenspreis im Fach Medizin, Univ. Jena
2004 Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin

Werke (Auswahl):
Walter U, Niehaus L, Probst T, Benecke R, Meyer BU, Dressler D. Brain parenchyma sonography discriminates Parkinson's disease and atypical parkinsonian syndromes. Neurology 2003; 60: 74-77.
Walter U, Hoeppner J, Prudente-Morrissey L, Horowski S, Herpertz SC, Benecke R. Parkinson's disease-like midbrain sonography abnormalities are frequent in depressive disorders. Brain 2007; 130: 1799-1807.
Berg D, Godau J, Walter U. Transcranial sonography in movement disorders. Lancet Neurol 2008; 7: 1044-1055.
Walter U, Wagner S, Horowski S, Benecke R, Zettl UK. Transcranial brain sonography findings predict disease progression in multiple sclerosis. Neurology 2009; 73: 1010-1017.
Busse K, Heilmann R, Kleinschmidt S, Abu-Mugheisib M, Hoeppner J, Wunderlich C, Gemende I, Kaulitz L, Wolters A, Benecke R, Walter U. Value of combined midbrain sonography, olfactory and motor function assessment in the differential diagnosis of early Parkinson’s disease. J Neurol Neurosurg Psychiatry 2012; 83: 441-447.
Nachweis von Publikationen:
Publikationsverzeichnis auf der Klinikhomepage (Link öffnen externer Link)

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2013)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
21.10.2009, mglasow  /  15.01.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Uwe Walter" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002648
(abgerufen am 18.11.2017)