Schulze, Werner

direkt zum Inhalt

Schulze, Werner

Prof. Dr. med. Dr. Ing.
1952-1958 Professor mit Lehrstuhl für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Fakultät:
1952-1958 Medizinische Fakultät
Institut:
Dermatologische Klinik und Poliklinik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Kohlenhydratstoffwechsel der Haut, Hautphysiologie
Fachgebiet:
44 Medizin

weitere Vornamen:
Richard Ernst Erich Fritz
Lebensdaten:
geboren am 28.06.1903 in Mustin (Mecklenburg)
gestorben 1976 in Freiburg
Familie:
Vater Heinrich Schulze,  Gastwirt
Mutter geb. Riebe

Kurzbiographie:
1922 Abitur, Schwerin
1922-1930 Studium der Chemie und anschließende Promotion, TH Hannover
1931-1935 wiss. Assistent am Physiologisch-Chemischen Institut, Univ. Leipzig
1935-1939 Studium der Humanmedizin, Univ. Leipzig
1935-1944 wiss. Assistent, 1943 Dozent für Dermatologie an der Univ.-Hautklinik Charité Berlin
1944-1945 Übersiedlung in die Heeres-Gebirgssanitätsschule St. Johann in Tirol zur Fortsetzung seiner Forschungsarbeiten
1945-1951 wiss. Assistent, 1946 Oberarzt und Dozent, 1951 ao. Professor, Univ.-Hautklinik Freiburg
1952-1958 Professor für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Univ. Rostock
1958-1976 Rückkehr an die Univ.-Hautklinik Freiburg, dort Forschungstätigkeiten mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft
akademische Abschlüsse:
Promotion 1930 Dr. Ing., TH Hannover
Titel der Arbeit: Über die Reaktionsgeschwindigkeit bei der Vereinigung von Cyan und Zink und über den Mechanismus dieser Reaktion.
Studium 1939 Medizinisches Staatsexamen, Univ. Leipzig
Promotion 1940 Dr. med., Univ. Berlin
Titel der Arbeit: Untersuchungen über die Reizwirkung der Zimmerlindenblätter auf die Haut.
Habilitation 1943 (Dermatologie), Univ. Berlin
Titel der Arbeit: Untersuchungen über Alkaliempfindlichkeit, das Alkalineutralisationsvermögen und die Kohlensäureabgabe der Haut.

akademische Selbstverwaltung:
1952-1958 Klinikdirektor

Quellen:
Personalakte Werner Schulze, UAR; zusammengestellt von Manuela Hartmann, Rostock
Gross, Gerd: Die Universitäts-Hautklinik in den Jahren 1952 -1958 unter der Leitung von Werner Schulze. In: Ders. (Hg.): 100 Jahre Universitäts-Hautklinik und Poliklinik Rostock. Rostock 2002, S. 57-64. (Link öffnen externer Link)
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv II 1197, 99-100. (WBIS)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
02.11.2009, mglasow  /  26.08.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Werner Schulze" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002651
(abgerufen am 18.11.2017)