Wollenberg, Friedrich Wilhelm

direkt zum Inhalt

Wollenberg, Friedrich Wilhelm

Prof. Dr. iur.
1947-1950 Professor mit vollem Lehrauftrag für Bürgerliches Recht und Römisches Recht

Fakultät:
1947-1948 Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät (1924-1948)
1948-1950 Juristische Fakultät
Institut:
Vereinigte Juristische Seminare, ab 1949 Juristische Seminare
Lehr- und Forschungsgebiete:
Verwirklichung der sozialen Gerechtigkeit
Fachgebiet:
86 Recht

Lebensdaten:
geboren am 28.05.1880 in Güstrow
gestorben am 03.04.1977 in Hamburg
Familie:
Vater Gustav Albert Wollenberg (1836-1915),  Pastor
Mutter Anna Wollenberg (1846-1933), geb. Rathsack

Kurzbiographie:
1900 Abitur, Güstrow
1900-1905 Studium der Rechts- und Staatswissenschaften, Univ. Berlin, Leipzig, Rostock
1905 Referendarprüfung, Oberlandesgericht Rostock
1905-1908 Referendar, Güstrow
1909 Assessorprüfung, Oberlandesgericht Rostock
1909-1910 Studium der Staatswissenschaften, Staatswissenschaftliche Hochschule Berlin
1910-1913 Gerichtsassessor, Rostock
1914-1919 Richter, Amtsgericht Gadebusch
1916-1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg, zuletzt Leutnant der Reserve
1920-1939 Landrichter, Landgerichtsrat, Schwerin, 1939 Oberlandesgerichtsrat, dann Landgerichtsdirektor, Rostock
1940-1946 Hilfsrichter, Oberlandesgericht, ab 1942 stellv. Vorsitzender der Strafkammer, Landgericht Rostock, ab 1944 Hilfsrichter, Oberlandesgericht Rostock
1946 Vorlesungsbeauftragter für Bürgerliches Recht, Römisches Recht und Zivilprozessrecht, Univ. Rostock
1947-1950 Professor, Univ. Rostock
1950 Emeritierung
akademische Abschlüsse:
Promotion 1947 Dr. iur., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Das Personenrecht des römischen Rechts, für den Universitätsunterricht dargestellt.

akademische Selbstverwaltung:
1946-1948 stellv. Kurator
1947-1948 Institutsdirektor
1948-1949 Dekan

Quellen:
Personalakte Friedrich Wilhelm Wollenberg, UAR
Willgeroth, Gustav: Die Mecklenburg-Schwerinschen Pfarren seit dem dreißigjährigen Kriege, Band 1, Wismar 1924, S. 338 f und Nachtrag, S. 45.
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv II 1429, 24 (WBIS).
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
26.10.2010, nhapp  /  12.01.2015, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Friedrich Wilhelm Wollenberg" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002828
(abgerufen am 18.11.2017)