Binder, Julius

direkt zum Inhalt

Binder, Julius

Prof.
1900-1903 ao. Professor der Rechte

Fakultät:
1900-1903 Juristische Fakultät
Lehr- und Forschungsgebiete:
Rechtsphilosophie, Römisches Recht, Deutsches Recht
Fachgebiet:
86 Recht

weitere Vornamen:
Georg Friedrich
Lebensdaten:
geboren am 12.05.1870 in Würzburg
gestorben am 28.08.1939 in Starnberg
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Friedrich Binder (1787-1856),  Rechtsrat und Bürgermeister von Nürnberg
Mutter Auguste Binder, geb. Vogl

Kurzbiographie:
bis 1894 Jurastudium, Univ. Würzburg und Univ. München
1898-1900 Privatdozent für römisches und deutsches bürgerliches Recht, Univ. Würzburg
1900-1903 ao. Professor der Jurisprudenz, Univ. Rostock
1903 o. Professor, Univ. Erlangen
1913 o. Professor, Univ. Würzburg
1919-1938 o. Professor für bürgerliches und römisches Recht sowie Rechtsphilosophie, Univ. Göttingen
1938 Emeritiert
akademische Abschlüsse:
Promotion 1894 Dr. iur., Univ. Würzburg
Titel der Arbeit: Die subjektiven Grenzen der Rechtskraft.
Habilitation 1898 Univ. Würzburg

Funktionen:
Rektor, Univ. Erlangen
Rektor, Univ. Würzburg
1925-1926 Rektor, Univ. Göttingen
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Internationaler Hegelbund (Mitbegründer)
Deutsche Philosophische Gesellschaft (Mitbegründer)
Göttinger Akademie der Wissenschaften
Akademie für Deutsches Recht
Ehrungen:
Dr. phil. h. c., Univ. Erlangen
Dr. h. c., Univ. Sofia (Bulgarien)

Werke (Auswahl):
Die rechtliche Stellung des Erben nach dem deutschen Bürgerlichen Gesetzbuch. Leipzig 1901.
Rechtsnorm und Rechtspflicht. Erlangen 1911.
Rechtsbegriff und Rechtsidee. Leipzig 1915.
Einführung in Hegels Rechtspohilosophie. Berlin 1931.

Quellen:
Personalakte Julius Binder, UAR (Zuarbeit von Max Mielke)
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv II 125,93-97; III 81,89-91 (WBIS)
Dreier, Ralf: Julius Binder. Ein Rechtsphilosoph zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus. In: Loos, Fritz: Rechtswissenschaften in Göttingen: Göttinger Juristen aus 250 Jahren. Göttingen 1987.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
10.11.2010, klabahn  /  14.03.2017, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Julius Binder" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002942
(abgerufen am 23.11.2017)