Battus, Levin

direkt zum Inhalt

Battus, Levin

 
1560-1568 Professor der Niederen Mathematik (rätlich)
1568-1591 Professor der Medizin und höherer Mathematik (herzoglich)

Fakultät:
1560-1568 Philosophische Fakultät
1568-1591 Medizinische Fakultät
Fachgebiet:
44 Medizin
90 Gelehrte

Lebensdaten:
geboren am (?).12.1545 in Gent
gestorben am 11.04.1591 in Rostock
Familie:
Vater Bartholomaeus Battus (1515-1558)
Bruder Johannes Battus,  Kaufmann
Schwiegervater Konrad Pegel (1487-1567),  Professor der Pädagogik, Rhetorik, Mathematik , Univ. Rostock (Link öffnen Link)
andere Schwager, Magnus Pegel (1547-1619),  Professor der Mathematik und Astronomie, Univ. Rostock (Link öffnen Link)

akademische Abschlüsse:
Promotion 1558 Mag. art., Univ. Wittenberg
Promotion 1565/66 Dr. med., Univ. Padua(?)

Quellen:
LHAS
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv I 60, 113-117; II 72, 311; III 45,372 (WBIS).
Etwas von gelehrten Rostockschen Sachen, 1737, S. 69, S. 75, S. 306, S. 312, S. 335, S. 359, S. 461; 1738, S. 117, S. 281, S. 385, S. 432, S. 466, S. 747, S. 751; 1739, S. 150, S. 179, S. 585, S. 590, S. 636, S. 644, S. 675, S. 736, S. 760; 1740, S. 201, S. 589; 1741, S. 412, S. 460, S. 830; 1744, S. 112; 1745, S. 89, S. 130, S. 180; 1746, S. 31.
Krey, Joh. Bernh.: Andenken an hiesige Gelehrte, 4. Stück (1814), S. 27-28.
Krey, Joh. Bernh.: Beiträge zur mecklenburgischen Kirchen- und Gelehrtengeschichte, Erster Band (1818), S. 50, S. 378.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
21.12.2010, klabahn  /  28.11.2018, jkowitz
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Levin Battus" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002971
(abgerufen am 15.12.2018)