Borcholten, Johannes

direkt zum Inhalt

Kurzeintrag

Borcholten, Johannes

 
1567-1577 Professor der Rechte/Codex (rätlich)

Fakultät:
1567-1577 Juristische Fakultät
Fachgebiet:
86 Recht

Namensvarianten:
Borgholt
Lebensdaten:
geboren am 05.04.1535 in Lüneburg
gestorben am 09.10.1593 in Helmstedt
Familie:
Vater Ratsherr

akademische Abschlüsse:
Promotion 1567 Dr. iur., Univ. Basel

Funktionen:
Stadtsyndikus in Rostock

weitere Literatur:
Krey, Johann Bernhard: Andenken an die Rostockschen Gelehrten aus den drei letzten Jahrhunderten. 1. Stück, Rostock 1814, S. 40-44. (RosDok-Dokument öffnen interner Link)
Deutsches Biographisches Archiv I 126, 246-28 (WBIS).
Etwas von gelehrten Rostockschen Sachen, 1737, S. 462; 1739, S. 728; 1741, S. 365.
Krey, Joh. Bernh.: Andenken an hiesige Gelehrte, 4. Stück (1814), S. 40-44; Anhang (1816), S. 28.
Krey, Joh. Bernh.: Beiträge zur mecklenburgischen Kirchen- und Gelehrtengeschichte, Erster Band (1818), S. 51; Zweiter Band (1821), S. 249.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
08.01.2011, klabahn  /  08.01.2011, klabahn
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Johannes Borcholten" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002981
(abgerufen am 22.09.2017)