Fabricius, Gerhard

direkt zum Inhalt

Langeintrag

Fabricius, Gerhard

 
1560-1570 Professor für christliche Katechese am Pädagogium (rätlich)

Fakultät:
1560-1570 Pädagogium
Lehr- und Forschungsgebiete:
Antike Komödie
Fachgebiet:
90 Gelehrte
11 Theologie, Religionswissenschaft
17 Sprach- und Literaturwissenschaft

Namensvarianten:
Schmidt
Faber
Lebensdaten:
geboren 1529 in Geldern
gestorben 1598 in Biestow (bei Rostock)
Familie:
Vater Schmied

Kurzbiographie:
Besuch der Schule zu Deventer (Niederlande)
bis 1560 Studium der Theologie, Univ. Rostock
1560-1570 Professor der Theologie, Univ. Rostock
1563-1598 Pastor in Biestow (bei Rostock)
1598 verstorben im Amt, Biestow (bei Rostock)
akademische Abschlüsse:
Promotion (?) Mag. art., Univ. Rostock

Funktionen:
ab 1561 Mit Hagemeister Vorsitzender des Pädagogiums im Fraterkloster
weitere Informationen:

Quellen:
Wandt, Bernhard: Kanzler, Vizekanzler und Regierungsbevollmächtigte der Universität Rostock 1419-1870. Ein Beitrag zur Universitätsgeschichte. (Diss. masch.) Rostock 1969. S. 63.
Biestower Kirchenbuch S. 72-73.
weitere Literatur:
Etwas von gelehrten Rostockschen Sachen, 1737, S. 429, S. 431, S. 624; 1739, S. 21, S. 253, S. 410, S. 585, S. 590.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
09.01.2011, klabahn  /  28.11.2018, jkowitz
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Gerhard Fabricius" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00002989
(abgerufen am 18.12.2018)