Michael, Rolf

direkt zum Inhalt

Michael, Rolf

Dr.-Ing. Dr. sc. oec.
1989-1990 Hochschuldozent für Sozialistische Wirtschaftsführung (Leitung und Planung des wiss.-technischen Fortschritts)

Fakultät:
1989-1990 Institut für Sozialistische Wirtschaftsführung
1990 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Institut für Unternehmensführung
Lehr- und Forschungsgebiete:
Bewertungsmethoden von Neuerungsprozessen
Fachgebiet:
85 Betriebswirtschaft
55 Verkehrstechnik, Verkehrswesen

weitere Vornamen:
Detlef
Lebensdaten:
geboren 1936 in Halle/Saale
Konfession:
keine
Familie:
Vater Jürgen Michael,  Staatlich geprüfter Landwirt
Mutter Charlotte Michael,  Kontoristin, Krankenschwester

Kurzbiographie:
1950-1953 Berufsausbildung, Halle/Saale
1952-1953 Tätigkeit als Feinmechaniker
1953-1956 Studium an der Arbeiter-und-Bauern-Fakultät, Univ. Halle
1956 Abitur, Halle/Saale
1956-1962 Studium der Aerodynamik, TU Dresden
1962-1967 Entwicklungsingenieur, Institut für Schiffbautechnik, Wolgast
1967-1969 Leitung der Abteilung Fischereitechnik, Institut für Schiffbautechnik, Wolgast
1969-1984 Leitung der Hauptabteilung Forschung und Projektierung, Volkswerft Stralsund
1984-1988 Leitung des Direktorates Erzeugnisentwicklung, Kombinat Schiffbau, Rostock
1989-1990 Hochschuldozent, Univ. Rostock
1990-1991 strategische Unternehmensplanung, Deutsche Maschinen und Schiffbau AG, Rostock
1991-1996 Leitung der Hauptabteilung Vorstandsprojekte Bremer Vulkan Verbund AG, Bremen
seit 1996 freischaffender Ingenieur
akademische Abschlüsse:
Studium 1962 Dipl.-Ing, TU Dresden
Promotion 1982 Dr.-Ing., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Kriterien für die Erarbeitung langfristiger Erzeugniskonzeptionen und der Entwurf von Fischereifahrzeugen.
anderer 1988 facultas docendi (Leitung und Planung des wiss.-technischen Fortschritts), Univ. Rostock
Habilitation 1989 Dr. sc. oec., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Zur Leitung und Planung von Erneuerungsprozessen am Beispiel des Schiffbaues.

akademische Selbstverwaltung:
1989-1990 stellv. Institutsdirektor
Funktionen:
1989-1990 Mitglied des wiss. Rates der Fakultät für Mathematik, Physik und Technische Wissenschaften

Werke (Auswahl):
Michael, R.; Walenta, R. Der prismatisch gestaltete, passive Schlingerdämpfungstank Schiffbauforschung, Rostock 5 (1966) 3/4, S. 104-115.
Michael, R. ATLANTIK - Supertrawler: Zu technischen und ökonomischen Aspekten bei der Erzeugnisentwicklung Seewirtschaft, Berlin 5 (1973) 9, S. 653-655.
Michael, R. Die komplexe Wirkung der Veredlungsprozesse bei der Schiffsentwicklung Schiffbauforschung 29 (1990) 3; 33 S., 13 Abb., 12 Lit.
Michael, R. Innovationen im Schiffbau sind am vordringlichsten HANSA; 135 (1998) 6; S. 58/59 , 1 Abb.
Michael, R. Entwicklung und Positionierung der Werftindustrie unter Verwendung von Elementen eines strategischen Controllings HANSA 141 (2004) 9; S. 78 – 88; 12 Abb., 6 Tab.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Februar 2011)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
26.01.2011, nhapp  /  19.01.2017, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Rolf Michael" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003028
(abgerufen am 23.11.2017)