Lack, Manfred

direkt zum Inhalt

Langeintrag

Lack, Manfred

Dr. rer. oec. habil.
1969-1984 Hochschuldozent für Sozialistische Wirtschaftsführung
1987-1992 Hochschuldozent für Entscheidungstheorie
1992-1993 Dozent bisherigen Rechts für Entscheidungstheorie

Fakultät:
1969-1990 Institut für Sozialistische Wirtschaftsführung
1990-1993 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Lehr- und Forschungsgebiete:
Probleme der Entscheidungstheorie
Fachgebiet:
83 Volkswirtschaft
85 Betriebswirtschaft

Lebensdaten:
geboren am 07.07.1937 in Lehnin (Brandenburg)
Familie:
Vater Elektromeister

Kurzbiographie:
1952-1954 Berufsausbildung zum Zimmermann
1957 Abitur, Arbeiter- und Bauernfakultät, Humboldt-Univ. Berlin
1957-1959 Zimmermann, Überseehafen Rostock
1959-1963 Studium der Wirtschaftswissenschaften, Univ. Rostock
1963-1965 Bereichsökonom, Warnowwerft Rostock
1965-1984 wiss. Assistent, ab 1969 Hochschuldozent, Univ. Rostock
1984-1987 Forschung im Internationalen Institut für Management, Moskau
1987-1993 Hochschuldozent, Univ. Rostock
ab 1993 Dozent
akademische Abschlüsse:
Studium 1963 Dipl.-Ing. oec., Univ. Rostock
Promotion 1967 Dr. rer. oec., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Theoretische Grundlagen der Entscheidungstheorie.
Habilitation 1979 Dr. sc. oec., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Theoretische Grundlagen und praktische Erfahrungen zur Gestaltung von Entscheidungsprozessen.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2011)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
02.02.2011, nhapp  /  13.09.2016, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Manfred Lack" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003041
(abgerufen am 17.11.2017)