Lindemann, Ernst

direkt zum Inhalt

Lindemann, Ernst

Prof. Dr. agr. habil. Dr. h. c. mult.
1971 Hochschuldozent für Tierzucht
1977-1979 Hochschuldozent für Tierzucht

Fakultät:
1971 Sektion Tierproduktion
1977-1979 Sektion Tierproduktion
Fachgebiet:
48 Land- und Forstwirtschaft

Lebensdaten:
geboren am 28.11.1936 in Kegelsmühl (Kr. Deutsch-Krone, Westpreußen)

Kurzbiographie:
1955 Abitur, Templin (Brandenburg)
1955-1961 Studium der Landwirtschaftswissenschaften, Humboldt-Univ. Berlin
1961-1963 Abteilungsleiter der Besamungsstation Wismar und der Abteilung Nachzuchtprüfung im VEB Besamung Stralsund
1964-1971 wiss. Assistent, ab 1967 wiss. Oberassistent am Institut für Tierzucht, 1971 Dozent, Univ. Rostock
1971-1977 Direktor des VEB Tierzucht Rostock
1977-1979 Dozent, Univ. Rostock
1979-1993 o. Professor für Technologie der Tierproduktion, Humboldt.-Univ. Berlin
akademische Abschlüsse:
Studium 1961 Dipl.-Landwirt, Humboldt-Univ. Berlin
Promotion 1967 Dr. agr., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Genealogisches System und Linienzucht in ihrer Wirkung auf Inzucht- und Verwandtschaftsverhältnisse bei Reproduktion und Einsatz der Besamungsbullen im Bezirk Rostock.
anderer 1970 facultas docendi (Rinderzucht und -haltung), Univ. Rostock
Habilitation 1978 Dr. sc. agr., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Phänotypische und genetische Leistungsparameter der Milchrindpopulation der DDR im Verlauf der Umzüchtung.

Funktionen:
1984-1990 Direktor der Sektion Tierproduktion und Veterinärmedizin, Humboldt-Univ. Berlin
1990 Direktor der Sektion Tierproduktion und Fischproduktion, Humboldt-Univ. Berlin
1990-1993 Dekan der Fakultät für Landwirtschaft und Gartenbau, Humboldt-Univ. Berlin
1993-1994 geschäftsführender Direktor des Instituts für Angewandte Nutztierwissenschaften, Humboldt-Univ. Berlin
1993 Prodekan des Fachbereichs Agrar- und Gartenbauwissenschaften, Humboldt-Univ. Berlin
1994-2002 Dekan der Landwirtschaftlich-Gärtnertischen Fakultät, Humboldt-Univ. Berlin
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
1987-1991 Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR
Ehrungen:
1996 Dr. h. c., Timirjasew-Akademie Moskau
1998 Dr. h. c., Nationale Agraruniversität Kiew
seit 1998 Gründungs- und Ehrenmitglied der Weltkonferenz der Agraruniversitäten (GCHERA)
2000 Dr. h. c., Nowosibirsker Staatliche Agraruniversität

Quellen:
eigene Angaben (Stand: April 2011)
weitere Literatur:
"Nicht so viel reden, sondern machen....!" Ein Gespräch mit Professor Ernst Lindemann. In: Humboldt. Die Zeitung der Alma Mater Berolinensis Nr. 6, 2001/2002 (18. April 2002). (Link öffnen externer Link)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
21.03.2011, eeckhardt  /  12.01.2015, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Ernst Lindemann" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003086
(abgerufen am 20.11.2017)